An­gel­spaß und Ar­ten­schutz

Rheinische Post Krefeld-Land - - REISE&ERHOLUNG -

Haupt­aus­schuss ver­län­gert Pacht­ver­trag mit Ang­ler­ge­mein­schaft.

WILLICH (RP) Bis En­de des Jah­res 2029 hat der Haupt­aus­schuss der Stadt Willich jetzt in nicht­öf­fent­li­cher Sit­zung ein­stim­mig den Bag­ger­see in Schief­bahn an der L 382/ B7 an den Ver­ein „Ang­ler­ge­mein­schaft Willich-Mön­chen­glad­bach“ver­pach­tet.

Die Stadt Willich ist Ei­gen­tü­me­rin des Grund­stücks in der Ge­mar­kung Schief­bahn, die Ang­ler­ge­mein­schaft seit 1973 fort­lau­fend Päch­te­rin des Ge­wäs­sers mit ei­ner Flä­che von gut fünf Hekt­ar. Der ak­tu­el­le Fi- sche­rei­pacht­ver­trag en­det En­de 2017. „Die Ver­eins­mit­glie­der küm­mern sich um die He­ge und Pfle­ge des Fisch­be­stan­des in dem Ver­eins­ge­wäs­ser un­ter Be­rück­sich­ti­gung des Ar­ten­schut­zes so­wie um die Ge­sund­er­hal­tung des Ge­wäs­sers und die Er­hal­tung des Land­schafts­bil­des“, heißt es in der Vor­la­ge zur Sit­zung des Haupt­aus­schus­ses. Da­ne­ben dient die Fi­sche­rei dem Schutz und der Er­hal­tung ei­ner an­ge­mes­se­nen, ar­ten­rei­chen Fisch­fau­na in die­sem Ge­wäs­ser.

Der städ­ti­sche Ge­schäfts­be­reich Land­schaft und Stra­ßen hat­te sich wie­der­holt über­zeugt, dass die Ar­beits­ein­sät­ze der Ver­eins­mit­glie­der ord­nungs­ge­mäß er­folg­ten: „Die Ang­ler­ge­mein­schaft hat re­gel­mä­ßig an der Ufer­pfle­ge und Un­ter­hal­tung des Ge­wäs­sers, so­wie teil­wei­se an Maß­nah­men im an­gren­zen­den Land­schafts­schutz­ge­biet Schief­bah­ner Bruch mit­ge­wirkt.“Es wur­de ei­ne jähr­li­che Pau­scha­le in Hö­he von 120 Eu­ro für die Nut­zung der städ­ti­schen Par­zel­le ver­ein­bart.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.