IN­FO Aus Wer­mels­kir­chen in die Welt der Po­li­tik

Rheinische Post Krefeld - - POLITIK -

Pri­vat 1979 ge­bo­ren in Wup­per­tal und auf­ge­wach­sen in Wer­mels­kir­chen, mel­det Chris­ti­an Lind­ner schon als Abitu­ri­ent sein ers­tes Ge­wer­be an. Um das nicht auf­ge­ben zu müs­sen, macht er Zi­vil­dienst, be­wirbt sich spä­ter aber bei der Frei­wil­li­gen­ar­mee. Er ist Haupt­mann der Re­ser­ve der Luft­waf­fe. Po­li­tik Mit 18 tritt Lind­ner in die FDP ein. Par­al­lel zum Stu­di­um in Bonn (Po­li­tik­wis­sen­schaft, Staats­recht, Phi­lo­so­phie) wird er 2000 als jüngs­ter Ab­ge­ord­ne­ter in den NRW-Land­tag ge­wählt. 2009 zieht Lind­ner in den Bun­des­tag ein – bis zum Aus­schei­den der FDP 2013. Ein neu­es Prä­si­di­um wird ge­wählt – und Lind­ner als Par­tei­chef.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.