Wuppertal: Aus für In­ten­dan­tin des Tanz­thea­ters

Rheinische Post Langenfeld - - PANORAMA -

WUPPERTAL (dpa) Das Tanz­thea­ter Wuppertal Pi­na Bausch trennt sich von sei­ner In­ten­dan­tin Adol­phe Bin­der. „Die­se Ent­schei­dung ist lei­der not­wen­dig ge­wor­den, um die Hand­lungs­fä­hig­keit die­ser ein­zig­ar­ti­gen kul­tu­rel­len Ein­rich­tung wie­der­her­zu­stel­len“, er­klär­te der Bei­rat des Tanz­thea­ters am Frei­tag in ei­ner Mit­tei­lung. Der lang­jäh­ri­ge Ge­schäfts­füh­rer des Thea­ters, Dirk Hes­se, wer­de zum Jah­res­en­de sei­ne Tä­tig­keit be­en­den. Da­mit ver­liert das Tanz­thea­ter der 2009 ge­stor­be­nen, welt­be­rühm­ten Cho­reo­gra­phin Pi­na Bausch zwei zen­tra­le Per­so­nen und steht vor ei­nem Neu­be­ginn. In den ver­gan­ge­nen Ta­gen war ein weit­ge­hen­der Kon­flikt zwi­schen der Ge­schäfts­füh­rung und Bin­der be­kannt ge­wor­den. So gibt es noch kei­nen Spiel­plan für die nächs­te Sai­son.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.