LINKS AUS­SEN

Rheinische Post Mettmann - - Vorderseite -

In Ja­pan sind sie sie­ben St­un­den wei­ter als wir. Je­den­falls im Som­mer. Im Winter sind es acht St­un­den, je­den­falls so­lan­ge es Win­ter­zeit in Eu­ro­pa gibt. Wür­de die weg­fal­len, wä­ren es sie­ben. Au­ßer bei den Bri­ten, wenn die nach dem Br­ex­it dieWin­ter­zeit be­hal­ten wür­den. Da wä­ren es im Som­mer neun. Es sei denn, die Ja­pa­ner füh­ren zu Olym­pia 2020 die Som­mer­zeit ein. Dann wä­ren es so­gar zehn für die Bri­ten, und das, wo sie auf de­mWeg nach Tokio eh ei­ne St­un­de Ver­spä­tung ge­gen­über uns ha­ben. Es sei denn, wir ent­schei­den uns für die Winter-, die Bri­ten für die Som­mer­zeit und die Ja­pa­ner für die Herbst­zeit­lo­se, dann sind wir al­le pünkt­lich bei der Er­öff­nungs­fei­er. Rich­tig? gw

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.