BVB vor­erst Ta­bel­len­füh­rer – 3:1-Sieg ge­gen Frank­furt

Neu­zu­gang Pa­co Al­ca­cer trifft bei sei­nem De­büt.

Rheinische Post Mettmann - - Sport -

DORTMUND (sid) Se­rie aus­ge­baut, Ta­bel­len­füh­rung er­obert: Bo­rus­sia Dortmund hat sich trotz ei­ner mä­ßi­gen Vor­stel­lung durch ein 3:1 (1:0) ge­gen Ein­tracht Frank­furt zu­min­dest für ei­nen Tag an die Spit­ze der Fuß­ball-Bun­des­li­ga ge­setzt.

In­nen­ver­tei­di­ger Ab­dou Di­al­lo (36.), der Ex-Frank­fur­ter Ma­ri­us Wolf (72.) und der neue Mit­tel­stür­mer Pa­co Al­ca­cer (88.) in sei­nem ers­ten Pflicht­spiel­ein­satz sorg­ten mit ih­ren Tref­fern für den ach­ten BVB-Heim­sieg ge­gen den DFB-Po­kal­sie­ger in Folge und ei­ne ge­lun­ge­ne Ge­ne­ral­pro­be für den Cham­pi­ons-Le­ague-Auf­takt am Di­ens­tag beim bel­gi­schen Meis­ter FC Brüg­ge. Für die Ein­tracht war es der­weil be­reits die vier­te Nie­der­la­ge im fünf­ten Pflicht­spiel der Sai­son, dar­an än­der­te auch der zwi­schen­zeit­li­che Aus­gleich von Se­bas­ti­en Hal­ler (68.) nichts.

FO­TO: RTR

Füh­rungs­tor für den BVB: Ab­wehr­spie­ler Ab­dou Di­al­lo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.