Hil­de­ner Schü­ler­zahl wächst um 40

Der Schul­aus­schuss nahm die An­mel­de­zah­len in der Stadt jetzt zur Kennt­nis.

Rheinische Post Mettmann - - Hilden - VON PE­TER CLE­MENT

HIL­DEN Im kom­men­den Schul­jahr wer­den in Hil­den 458 I-Dötz­chen in 20 Ein­gangs­klas­sen be­schult. Im Vor­jahr wa­ren es noch 469. Das geht aus der neu­en Sta­tis­tik der An­mel­de­zah­len her­vor, die im Schul­aus­schuss vor­ge­stellt wur­de.

Dem­nach ist die die Ge­samt­zahl der Schü­ler von 1815 auf 1855 um 40 Kin­der (ent­spricht 2,2%) ge­stie­gen. Die durch­schnitt­li­che Klas­sen­fre­quenz (23,8 Schü­ler) ist ge­gen­über dem Vor­jahr (23,6) eben­falls ge­ring­fü­gig ge­stie­gen.

Die Zah­len für die wei­ter­füh­ren­den Schu­len in Hil­den fal­len wie folgt aus:

Re­al­schu­len Die Wil­helm-Fa­b­ry-Re­al­schu­le wur­de ge­schlos­sen. Die Über­gangs­quo­te für al­le Hil­de­ner Re­al­schu­len be­trägt in die­sem Jahr 10,6% (Vor­jahr 10,8%). Da die Wil­hel­mi­ne-Flied­ner-Re­al­schu­le sich in Auf­lö­sung be­fin­det, wer­den dort kei­ne Ein­gangs­klas­sen mehr ge­bil­det. So­mit ist die The­re­si­en­schu­le die ein­zi­ge Re­al­schu­le in Hil­den die noch Schü­ler auf­nimmt.

Se­kun­dar­schu­len An der Ma­rie-Co­li­net-Se­kun­dar­schu­le wur­den 72 Schü­ler auf­ge­nom­men und es konn­ten drei Ein­gangs­klas­sen ge­bil­det wer­den. Die Über­gangs­quo­te liegt bei 13,5 Pro­zent (Vor­jahr 18,1%). Ins­ge­samt be­su­chen 562 Schü­ler in 23 Klas­sen­ver­bän­den die­se Schu­le.

Gym­na­si­en Das Helm­holtz-Gym­na­si­um hat mit 113 Schü­lern vier Ein­gangs­klas­sen ge­bil­det. Die Ge­samt­schü­ler­zahl be­trägt 781. Da­von be­su­chen 469 Schü­ler die Klas­sen fünf bis neun und 312 die Klas­sen EF, Q1 und Q2. Das Dietrich-Bon­hoef­fer-Gym­na­si­um hat vier Ein­gangs­klas­sen ge­bil­det. Es wur­den 109 Schü­ler auf­ge­nom­men, da­von 83 aus Hil­den.

Ge­samt­schu­len In der Evan­ge­li­schem Ge­samt­schu­le Hil­den wur­den vier Klas­sen ge­bil­det und 108 Schü­ler in die 5. Klas­se auf­ge­nom­men, da­von 66 aus Hil­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.