Lkw-Sper­re an der A1 wird zur Fal­le für Ge­län­de­wa­gen

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

LE­VER­KU­SEN (pec) NRW-Ver­kehrs­mi­nis­ter Micha­el Gro­schek (SPD) will die bis zu 150 schwar­zen Scha­fe, die täg­lich uner­laubt mit ih­ren Lkw über die ma­ro­de Le­ver­ku­se­ner A1B­rü­cke don­nern, mit Schran­ken und ver­eng­ten Fahr­spu­ren stop­pen – wird da­bei aber wohl vor al­lem Pri­vat­leu­te mit so ge­nann­ten SUVFahr­zeu­gen tref­fen. Denn die­se Ge­län­de­wa­gen wie­gen zwar we­ni­ger als 3,5 Ton­nen – die Gren­ze, ab der die au­to­ma­ti­sche Schran­ke sich schließt –, fest­fah­ren wer­den sie sich aber trotz­dem, weil sie zu breit sind. Um hart­ge­sot­te­ne Ge­wichts­sün­der schon vor der Schran­ke aus­zu­brem­sen, wer­den die Fahr­spu­ren zu­vor auf 2,20 Me­ter ver­engt; und das stoppt auch die völ­lig un­pro­ble­ma­ti­schen Ge­län­de­wa­gen, die ein­fach nur brei­ter aus­fal­len. Ein Spre­cher des Lan­des­be­triebs Stra­ßen.NRW be­stä­tig­te das Pro­blem ges­tern: „Wir su­chen ei­ne Lö­sung, ha­ben aber noch kei­ne“, sag­te er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.