Mäd­chen (14) für Ab­schie­bung aus Un­ter­richt ge­holt

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DUIS­BURG (dpa) Ei­ne 14-Jäh­ri­ge ist wäh­rend des Un­ter­richts an ei­nem Duis­bur­ger Gym­na­si­um von Mit­ar­bei­tern der Aus­län­der­be­hör­de ab­ge­holt und mit ih­ren El­tern nach Ne­pal ab­ge­scho­ben wor­den. Das Mäd­chen durf­te sich von Mit­schü­lern ver­ab­schie­den. Die Fa­mi­lie wur­de am Mon­tag zum Frank­fur­ter Flug­ha­fen ge­bracht und dort der Bun­des­po­li­zei über­ge­ben, wie ei­ne Spre­che­rin der Stadt Duis­burg ges­tern sag­te. Noch am Mon­tag­abend ha­be die Fa­mi­lie das Land mit ei­nem Flie­ger ver­las­sen. Nach An­ga­ben der Spre­che­rin war die Auf­ent­halts­er­laub­nis be­reits En­de 2013 aus­ge­lau­fen. Die letz­te Kla­ge der Be­trof­fe­nen ge­gen die Ent­schei­dung wur­de dem­nach im März 2016 ab­ge­wie­sen, kurz da­nach lehn­te auch die Här­te­fall­kom­mis­si­on des Lan­des NRW ei­nen An­trag ab. Erst­mals sei der Asyl­an­trag vor et­wa 15 Jah­ren ab­ge­lehnt wor­den, sag­te die Spre­che­rin. Da­nach ging der Fall durch al­le In­stan­zen. Die 14 Jah­re al­te Schü­le­rin wur­de den An­ga­ben zu­fol­ge in Deutsch­land ge­bo­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.