Über­nah­me­ge­rüch­te um Uni­per trei­ben Ak­tie

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

ES­SEN (dpa) Ge­rüch­te über ei­ne mög­li­che Über­nah­me der Eon-Ab­spal­tung Uni­per durch die fin­ni­sche Fortum ha­ben für Be­we­gung an der Bör­se ge­sorgt. Die Ak­ti­en­no­tie­run­gen des Ener­gie­rie­sen Eon und von Uni­per schnell­ten um vier be­zie­hungs­wei­se acht Pro­zent nach oben. Zu­vor hat­te es ge­hei­ßen, dass der fin­ni­sche Ver­sor­ger den EonAn­teil an Uni­per von 47 Pro­zent er­wer­ben wol­le, da­nach sei die voll­stän­di­ge Über­nah­me ge­plant. Ein Eon-Spre­cher woll­te den Be­richt nicht kom­men­tie­ren. „Wie be­reits an­ge­kün­digt, wird Eon ih­re Be­tei­li­gung an Uni­per ab 2018 ver­äu­ßern“, be­ton­te er. Auch Fortum lehn­te ei­ne Stel­lung­nah­me ab. Der ge­sam­te Wert des Ener­gie­un­ter­neh­mens, in wel­che Eon sein kon­ven­tio­nel­les Kraft­werk­ge­schäft ab­ge­spal­ten hat, wird auf gut sechs Mil­li­ar­den Eu­ro ta­xiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.