Bosch kann BMW wie­der be­lie­fern

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

MÜN­CHEN (rtr) Der Zu­lie­fe­rer Bosch hat sei­ne Lie­fer­pro­ble­me bei BMW in den Griff be­kom­men. Seit Mitt­woch er­hal­te BMW wie­der elek­tri­sche Len­kun­gen, teil­te Bosch mit. Der Lie­fe­rant aus Ita­li­en, der für den Eng­pass ver­ant­wort­lich war, ha­be die Pro­duk­ti­on von Guss­tei­len für Lenk­ge­trie­be für die BMW-Mo­dell­rei­hen Ein­ser, Zwei­er, Drei­er und Vie­rer in den ver­gan­ge­nen Ta­gen wie­der hoch­ge­fah­ren. Der Lie­fer­rück­stand sol­le in den nächs­ten Ta­gen und Wo­chen auf­ge­holt wer­den. BMW war ur­sprüng­lich da­von aus­ge­gan­gen, dass die Pro­ble­me in die­ser Wo­che noch nicht be­ho­ben wer­den kön­nen. Ein BMW-Spre­cher sag­te, et­wa 8000 Fahr­zeu­ge hät­ten we­gen feh­len­der Tei­le nicht pro­du­ziert wer­den kön­nen. Die Hö­he des Scha­dens wer­de der­zeit er­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.