PER­SO­NA­LI­EN

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT - DPA/FO­TO:ENDERMANN MA­XI/FO­TO: MERCK

Hein­rich Weiss, frü­he­rer Chef der SMS Group, wird am Mon­tag 75 Jah­re alt. Weiß gilt als ei­ner der Pio­nie­re des Groß­an­la­gen­baus für die Stahl­in­dus­trie in NRW. 42 Jah­re lang (bis 2013) führ­te der Un­ter­neh­mer und di­plo­mier­te In­ge­nieur aus dem Sie­ger­land in der vier­ten Ge­ne­ra­ti­on die heu­ti­ge SMS Group mit 13.500 Be­schäf­tig­ten. Er mach­te das Un­ter­neh­men zum Glo­bal Play­er mit Mil­li­ar­den­um­sät­zen. Als Fa­mi­li­en­ober­haupt hält er heu­te im Ge­sell­schaf­ter­aus­schuss sei­ner Stif­tung wei­ter­hin al­le Zü­gel in der Hand. Von 1991 bis 1992 war Weiß Prä­si­dent des Bun­des­ver­ban­des der deut­schen In­dus­trie. Kai Beck­mann (51), Mit­glied der Ge­schäfts­lei­tung beim Che­mie- und Phar­ma­kon­zern Merck, ist neu­er Prä­si­dent des Che­mie­ar­beit­ge­ber­ver­bands BAVC, Der aus Ha­nau stam­men­de In­for­ma­ti­ker folgt auf Marg­ret Sucka­le, die aus Al­ters­grün­den aus dem BASF-Vor­stand aus­schei­det und da­mit auch den Pos­ten als obers­te Ar­beit­ge­ber­ver­tre­te­rin ab­gibt. Beck­mann ge­hört seit April 2011 der Merck-Ge­schäfts­lei­tung an und ist dort Chief Ad­mi­nis­tra­ti­on Of­fi­cer. In­ter­na­tio­na­le Er­fah­run­gen sam­mel­te er von 2004 bis 2007 als Ge­schäfts­füh­rer der Merck-Ge­sell­schaf­ten in Sin­ga­pur und Ma­lay­sia. Beck­mann ist ver­hei­ra­tet und Va­ter ei­nes Kin­des.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.