Tört­chen und Li­kör aus Lis­s­a­bon

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - REISE&WELT -

An­rei­se Der Flug­ha­fen Hum­ber­to Del­ga­do, der nur sie­ben Ki­lo­me­ter von der Stadt­mit­te ent­fernt liegt, wird von vie­len deut­schen Städ­ten di­rekt an­ge­flo­gen, z. B. mit Eu­ro­wings ab Düs­sel­dorf ab 50 Eu­ro. Tört­chen­fa­bri­ken Pas­téis de Belém ist das Ori­gi­nal. Die Groß­bä­cke­rei gibt es seit 1837. Tou­ris­ten aus al­ler Welt ste­hen dort Schlan­ge. Ein Tört­chen kos­tet 1,05 Eu­ro, Rua de Belém Nr. 84 bis 92, 1300-085 Lis­s­a­bon, Por­tu­gal Tel. 00351 213 637423 www.pas­teis­de­be­lem.pt Mantei­ga­ria, die Mi­ni­fa­brik, liegt mit­ten im Her­zen Lis­s­a­bons. Ein Tört­chen gibt es für ei­nen Eu­ro, am Pra­ça Luís de Camões, Rua do Lo­re­to 2, 1200108 Lis­s­a­bon, Por­tu­gal Tel. 00351 213 471492 www.mantei­ga­ria.com Ste­haus­schank A Gin­jin­ha wur­de 1840 am Lar­go de São Do­m­in­gos 8 er­öff­net. Der Kir­schli­kör, das tra­di­tio­nel­le Ge­tränk Lis­s­a­bons, wird täg­lich von 9 bis 22 Uhr für 1,40 Eu­ro pro Glas aus­ge­schenkt. Aus­kunft Tu­ris­mo de Lis­boa Tel. 00351 210 312700 www.vi­sit­lis­boa.com/de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.