Sko­da ent­hüllt Ye­tiNach­fol­ger Ka­roq

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - AUTO&MOBIL -

(tmn) Der Sko­da Ka­roq streift sein Tarn­kleid ab. Pu­bli­kums­pre­mie­re fei­ert der Ye­ti-Nach­fol­ger im Sep­tem­ber auf der IAA in Frank­furt, der Ver­kaufs­start ist für den Herbst ge­plant. Der 4,38 Me­ter lan­ge Ka­roq ist eng mit dem VW Ti­gu­an ver­wandt und soll mit sei­nem üp­pi­gen Platz­an­ge­bot punk­ten, kün­digt Sko­da an. Da­für gibt es un­ter an­de­rem ei­ne ver­schieb­ba­re Rück­bank, mit der sich der Kof­fer­raum schritt­wei­se von mi­ni­mal 479 auf ma­xi­mal 1810 Li­ter er­wei­tern lässt. Au­ßer­dem bie­tet der Her­stel­ler ne­ben der Touch­screen-Na­vi­ga­ti­on mit On­line-Op­ti­on, Hots­pot und Apps­to­re erst­mals auch kom­plett di­gi­ta­le In­stru­men­te an. Hin­ter dem Bug mit LED-Schein­wer­fern mon­tiert das Un­ter­neh­men zu­nächst zwei Ben­zi­ner und drei Die­sel, die bei 1,0 bis 2,0 Li­tern Hu­b­raum ei­ne Leis­tungs­span­ne von 85 kW/115 PS bis 140 kW/190 PS ab­de­cken.

FO­TO: SKO­DA

Der Ka­roq ist mit dem VW Ti­gu­an ver­wandt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.