Ur­ne mit Ge­hirn des Hei­li­gen Don Bosco ge­stoh­len

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KRUSCHEL ERKLÄRT’S -

ROM (dpa) Die Ur­ne mit den Über­res­ten des Ge­hirns ei­nes Hei­li­gen ist aus ei­ner Kir­che in Ita­li­en ver­schwun­den. Die Re­li­quie des ka­tho­li­schen Pries­ters und Or­dens­grün­ders Jo­han­nes Bosco („Don Bosco“) wur­de aus der Ba­si­li­ka in sei­nem Hei­mat­ort Cas­tel­nuo­vo Don Bosco bei Tu­rin ge­stoh­len. Don Bosco (1815-1888) wird nicht nur in Ita­li­en ver­ehrt. Sein ei­gent­li­ches Gr­ab ist in der Ma­ria-Hilf-Ba­si­li­ka in Tu­rin. Bei den Pfingst­fei­er­lich­kei­ten schlos­sen al­le Diö­ze­sen in Tu­rin die Sa­le­sia­ner ins Ge­bet ein. Die Ba­si­li­ka in Don Boscos Hei­mat­ort ist An­zie­hungs­punkt für vie­le Pil­ger. Die Ur­ne wur­de hin­ter dem Haupt­al­tar der Un­ter­kir­che ent­wen­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.