Po­li­zei sucht Zeu­gen nach Un­fall

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

(gap) An der Kreu­zung Lin­den­stra­ße/ Ecke Anna­kirch­stra­ße ist es am frü­hen Sams­tag­mor­gen um 4.07 Uhr zu ei­nem Ver­kehrs­un­fall ge­kom­men, der zwei ver­letz­te Au­to­fah­rer und ei­nen ho­hen Sach­scha­den zur Fol­ge hat­te. Wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te, fuh­ren zur Un­fall­zeit der Fah­rer ei­nes schwar­zen Mer­ce­des auf der Lin­den­stra­ße und ein Ta­xi­fah­rer mit ei­nem gel­ben Daim­lerBenz auf der Anna­kirch­stra­ße zeit­gleich in den Kreu­zungs­be­reich ein, wo es zum Zu­sam­men­stoß der bei­den Au­tos kam. Bei­de Un­fall­be­tei­lig­ten ga­ben an, bei Grün­licht ge­fah­ren zu sein. Durch den Zu­sam­men­prall wur­den bei­de Au­to­fah­rer ver­letzt und muss­ten zur Be­hand­lung in Kran­ken­häu­ser ge­bracht wer­den. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand er­heb­li­cher Sach­scha­den, wo­bei der schwar­ze Mer­ce­des noch vor ei­ne Ge­bäu­de­fas­sa­de prall­te und die­se eben­falls be­schä­digt wur­de. Die Po­li­zei sucht drin­gend Zeu­gen, die An­ga­ben zum Un­fall­her­gang ma­chen kön­nen. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Po­li­zei un­ter der Ruf­num­mer 02161 290 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.