Kin­der ver­ätzt: Sub­stanz ist Rohr­rei­ni­ger

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

AACHEN (dpa) Die auf Grill­plät­zen in Aachen ge­fun­de­nen Kü­gel­chen, an de­nen sich zwei Kin­der am Frei­tag ver­ätzt hat­ten, sind han­dels­üb­li­che Rohr­rei­ni­ger. Das ha­be ei­ne La­bor­un­ter­su­chung er­ge­ben, teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Un­klar ist bis­lang, ob je­mand die Sub­stanz, die aus­sieht wie Ha­gel­zu­cker, mut­wil­lig aus­ge­streut hat. Die Er­mitt­lun­gen dau­ern an. Die Po­li­zei riet El­tern, auf Grill­plät­zen wach­sam zu sein und die Be­am­ten bei neu­en Fun­den zu ver­stän­di­gen. Am Frei­tag hat­ten sich zwei Klein­kin­der vor ei­ner Grill­hüt­te in Aachen leicht ver­ätzt, als sie die Sub­stanz von ei­nem Tisch nah­men und sich in den Mund steck­ten. An ei­ner wei­te­ren Grill­hüt­te wur­den die Kü­gel­chen eben­falls ge­fun­den, dort wur­de aber nie­mand ver­letzt. Hilfs­kräf­te such­ten dar­auf­hin wei­te­re Grill­hüt­ten in Aachen ab. Bei Be­rüh­rung mit der Haut kommt es dem­nach zu Ve­rät­zun­gen, in Ver­bin­dung mit Was­ser schäu­men die Kü­gel­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.