Sei­fen­kis­ten­ren­nen Lied­berg geht Sonn­tag in die 39. Run­de

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

LIED­BERG (-wi) Für rund 50 Kin­der und Ju­gend­li­che geht es am Sonn­tag in Lied­berg wie­der 250 Me­ter berg­ab: Die Star­ter wol­len mit ih­ren selbst­ge­bau­ten Sei­fen­kis­ten bei der Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung des Hei­mat­ver­eins auf der Schloss­stra­ße mit Best­zei­ten glän­zen und sich so Po­ka­le und Eh­ren­prei­se si­chern.

Das Sei­fen­kis­ten­ren­nen im his­to­ri­schen Orts­kern hat seit 1977 Tra­di­ti­on. „Nur ein ein­zi­ges Mal muss­te es we­gen Pflas­ter­ar­bei­ten aus­fal­len“, sagt Ralf From­men, Ge­schäfts­füh­rer des gast­ge­ben­den Hei­mat­ver­eins. Das Start­zei­chen zur mitt­ler­wei­le 39. Auf­la­ge wird es um 9.30 Uhr ge­ben. An die Trai­nings­pha­se schlie­ßen sich ab 11 Uhr die ein­zel­nen Wer­tungs­läu­fe an. Die Sie­ger­eh­rung ist für 17 Uhr vor­ge­se­hen.

„Sei­ner­zeit war das Sei­fen­kis­ten­ren­nen zu­nächst als Bei­werk für ein Som­mer­fest ge­plant“, er­in­nert From­men an die An­fän­ge. „Mitt­ler­wei­le ist das Ren­nen aus dem jähr­li­chen Ver­an­stal­tungs­ka­len­der nicht mehr weg­zu­den­ken. Tau­sen­de von Fah­rern und tehn­tau­sen­de Be­su- cher ha­ben seit­her am Ren­nen teil­ge­nom­men.“Schnell gab es auch pro­mi­nen­ten Be­such: So war En­de der 1970er Jah­re To­ni Tu­rek, der Tor­wart der Fuß­ball Welt­meis­ter­mann­schaft von 1954, als Eh­ren­gast beim Sei­fen­kis­ten­ren­nen in Lied­berg zu Gast. Er über­gab die Po­ka­le an die stol­zen Ge­win­ner.

Auch das Rah­men­pro­gramm bie­tet wie­der Ab­wechs­lung für die gan­ze Fa­mi­lie. In den Renn­pau­sen sorgt ein DJ für mu­si­ka­li­sche Un­ter­hal­tung. Das Ren­nen wird vom Ver­ein „Clas­sic Days Schloss Dyck“und dem Au­di Zen­trum Neuss ge­spon­sert. Wäh­rend der Läu­fe wer­den ih­re Fahr­zeu­ge prä­sen­tiert.

FO­TO: LB

Sei­fen­kis­ten­ren­nen im his­to­ri­schen Lied­berg: Sonn­tag ab 9.30 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.