Der här­tes­te Feu­er­wehr­wett­kampf der Welt star­tet am Frei­tag

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

(gap) In Mönchengladbach wird wie­der der här­tes­te Feu­er­wehr­mann der Welt ge­sucht. Knapp 250 Feu­er­wehr­män­ner und -frau­en ha­ben sich für den TFA-Wett­kampf am 9. und 10. Ju­ni am Eli­sa­beth-Kran­ken­haus Rheydt an­ge­mel­det. Die Wett­kampf­lis­te ist da­mit aus­ge­bucht. Auf der Star­ter­lis­te ste­hen vie­le hoch­ka­rä­ti­ge Teil­neh­mer aus vie­len Län­dern. Feu­er­wehr­män­ner und Frau­en aus Süd­afri­ka, En­g­land, Nor­we­gen, Po­len, Tsche­chi­en, Ös­ter­reich und Deutsch­land ha­ben sich die be­gehr­ten Start­plät­ze ge­si­chert. Der TFA ist ein in­ter­na­tio­na­ler Feu­er­wehr­sport­wett­kampf, bei dem die Teil­neh­mer an ih­re kör­per­li­chen Gren­zen ge­hen müs­sen. Ne­ben Schlauch­zie­hen, an ei­ner Es­ka- la­dier­wand hoch­klet­tern, Lei­tern auf­stel­len oder Ge­wich­te ins zwei­te Stock­werk tra­gen, müs­sen die Teil­neh­mer min­des­tens 15 Stock­wer­ke im Eli­sa­beth-Kran­ken­haus hoch­lau­fen.

Sport, Ak­ti­on, Show, da­zu Män­ner und Frau­en, die lie­ber ster­ben als auf­ge­ben – die Ver­an­stal­tung ist nicht nur für die Teil­neh­mer in­ter­es­sant, auch die Be­su­cher sol­len auf ih­re Kos­ten kom­men. Im Rah­men der Ver­an­stal­tung wird es am Sams­tag 10. Ju­ni ei­nen gro­ßen Fa­mi­li­en­tag ge­ben. Als High­light im Rah­men­pro­gramm wer­den ver­schie­de­ne Feu­er­wehr Old­tim­er­fahr­zeu­ge vor­ge­stellt. Für die klei­nen Feu­er­wehr­fans gibt es ei­ne Hüpf­burg, Kin­der­schmin­ken und den Kin­der­feu­er­wehr-TFA. Ak­tu­ell ste­hen sie­ben Frau­en auf der Star­ter­lis­te für den Wett­kampf, dar­un­ter drei Feu­er­wehr­frau­en aus Süd­afri­ka, vier Frau­en aus Deutsch­land (Mönchengladbach, Lüb­ben, Dins­la­ken und Göt­tin­gen) und ei­ne Feu­er­wehr­frau aus Est­land. Haupt­ver­an­stal­tungs­tag ist Sams­tag, 10. Ju­ni, ab 9 Uhr. Die ers­ten Feu­er­wehr­män­ner star­ten am Frei­tag, 9. Ju­ni, ge­gen 13 Uhr auf dem Ge­län­de am Eli­sa­beth-Kran­ken­haus, Hu­ber­tus­stra­ße 100. Auf­grund der vie­len Teil­neh­mer wer­den die Läu­fe schon ab Frei­tag auf dem Au­ßen­ge­län­de am Kran­ken­haus in Rheydt aus­ge­tra­gen. Ver­an­stal­ter die­ses Wett­kamp­fes ist das TFA-Team der Feu­er­wehr Mönchengladbach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.