Ma­ti­nee: Or­pheus und Eu­ry­di­ke

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

Die Pre­mie­re der Oper ist am 15. Ju­ni. Am Sonn­tag gibt es ei­ne Vor­be­spre­chung.

(isch) Or­pheus be­weint das Ab­le­ben sei­ner jun­gen Gat­tin Eu­ry­di­ke und wünscht sich nichts sehn­li­cher, als in die Un­ter­welt ge­hen und sie wie­der ins Le­ben zu­rück­ho­len zu kön­nen. Die Göt­ter ha­ben Mit­leid, sei­ne Bit­te wird ihm ge­währt und er darf sei­ne Gat­tin im Ha­des wie­der­se­hen. Es ist ihm so­gar er­laubt, sie wie­der mit sich zu neh­men – al­ler­dings nur un­ter der Be­din­gung, Eu­ry­di­ke nicht an­zu­se­hen und nicht mit ihr zu spre­chen, bis sie wie­der in der Welt der Le­ben­den an­ge­langt sind. Mit sei­ner Ver­to­nung des grie­chi­schen My­thos‘ „Or­feo ed Eu­ri­di- ce“(Urauf­füh­rung 1762 in Wi­en) führt Christoph Wil­li­bald Gluck vor, wie er durch Klar­heit und Ein­fach­heit der Kom­po­si­ti­ons­mit­tel über­zeu­gen­de, in­ten­si­ve Aus­drucks­kraft er­zielt. Nach dem gro­ßen Er­folg der Pro­duk­ti­on Car­mi­na Bura­na in den ver­gan­ge­nen Spiel­zei­ten wird „Or­feo ed Eu­ri­di­ce“er­neut ei­ne spar­ten­über­grei­fen­de Ar­beit mit So­lis­tin­nen des Mu­sik­thea­ters, Tän­ze­rin­nen und Tän­zern der Bal­lett­com­pa­gnie, dem Opern­chor so­wie den Nie­der­rhei­ni­schen Sin­fo­ni­kern. Die Pre­mie­re fin­det am Don­ners­tag, 15. Ju­ni, um 19.30 Uhr im Thea­ter Mönchengladbach statt. Bei ei­ner Früh­stücks-Ma­ti­nee am Sonn­tag, 11. Ju­ni, um 11.15 Uhr im Thea­ter­ca­fé Li­nol stel­len Re­gis­seur Ja­kob Pe­ters-Mes­ser, Di­ri­gent Wer­ner Er­hardt, Schau­spie­le­rin Ro­se­ma­rie We­ber so­wie die Sän­ge­rin­nen EvaMa­ria Gün­sch­mann und So­phie Wit­te die Oper vor. Dra­ma­tur­gin Ul­ri­ke Aist­leit­ner mo­de­riert. Ab 10 Uhr er­war­tet die Be­su­cher wie ge­wohnt ein Früh­stück. Der Ein­tritt für die Ma­ti­nee be­trägt vier Eu­ro (oh­ne Früh­stück). Kar­ten gibt es un­ter 02166 6151-100 oder auf www.thea­ter-kr-mg.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.