Tour de Fran­ce: „Schuld und Süh­ne“fällt aus

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

(isch) Die für Sonn­tag, 2. Ju­li, um 16 Uhr ge­plan­te Auf­füh­rung des Schau­spiels „Schuld und Süh­ne“Fjo­dor M. Dos­to­je­w­ski im Thea­ter wird ab­ge­sagt, weil die Aus­wir­kun­gen der Tour de Fran­ce auf den Stra­ßen­ver­kehr nicht ab­seh­bar sind. Da­mit die Zu­schau­er sich nicht zwi­schen dem Thea­ter­be­such und dem be­rühm­ten Rad­sport-Event ent­schei­den müs­sen, und um even­tu­el­len Ver­spä­tun­gen von Zu­schau­ern und Künst­lern vor­zu­beu­gen, hat die Thea­ter­lei­tung ent­schie­den, „Schuld und Süh­ne“nicht zu spie­len. Fra­gen zur Ab­sa­ge der Vor­stel­lung be­ant­wor­tet das Team der Thea­ter­kas­se un­ter der Te­le­fon­num­mer 02166 6151-100.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.