Schmitz und Kämp­gen un­ter­bie­ten ih­re Nor­men

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL -

LEICHT­ATH­LE­TIK (off) Die Leicht­ath­le­ten des LAZ Mönchengladbach sind wei­ter in Qua­li-Lau­ne. Das be­wie­sen sie Pfingst­sams­tag im bel­gi­schen Oor­de­gem er­neut. Beim Le­on-Buyle-Me­mo­ri­al un­ter­bo­ten Jo­li­na Schmitz über 400 Me­ter und Nick Kämp­gen (bei­de Tur­ner­schaft Neu­werk) über 1500 Me­ter die Nor­men für die Deut­schen Ju­gend­meis­ter­schaf­ten sehr deut­lich. In Oor­de­gem, das durch sei­ne schnel­le Mon­do-Bahn in Eu­ro­pa be­kannt ist, fin­den die Läu­fer auf den Mit­te­lund Langstre­cken in je­dem Ren­nen den „rich­ti­gen Zug“, oh­ne auf ei­nen Tem­po­ma­cher set­zen zu müs­sen. Das nutz­ten die Ath­le­ten: Schmitz kam bei ih­rem Sai­son­de­büt über 400 Me­ter in den schnells­ten Lauf. Hier lie­fer­te sie ei­ne star­ke Leis­tung mit 56,61 Se­kun­den. Da­mit kam sie in ih­rem ers­ten Ren­nen über die Sta­di­on­run­de sehr nah an ih­re Best­zeit aus dem Vor­jahr (56,56) her­an. Sie schaff­te so­mit die Norm für die U 20-DM (58,70) und die U23-DM (58,20) deut­lich.

Kämp­gen hat­te sei­ne Pre­mie­re über 1500 Me­ter. Nach ei­nem leicht miss­glück­ten Start fand er schnell zu ei­nem gu­ten Renn­tem­po – je­doch et­was lang­sa­mer als ge­plant. Doch mit ei­nem star­ken, lang­ge­zo­ge­nen Schluss­spurt über 300 Me­ter fi­nish­te er in tol­len 4:10,73 Mi­nu­ten. Da­mit un­ter­bot er die Pflicht­zeit für die U 18-DM (4:13,20). Da­mit er­füll­te er nun sei­ne drit­te Norm nach 3000 und 800 Me­ter – eben­falls deut­lich.

Das bel­gi­sche Oor­de­gem ist in Eu­ro­pa

be­kannt für sei­ne schnel­le Mon­do-Bahn – das nutz­ten die Ath­le­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.