Mit­fei­ern bei zehn Schüt­zen­fes­ten

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES - VON CHRIS­TI­AN LINGEN

Mal ganz klein und mal ganz groß: Das sind die Prunk­fei­ern im Ju­ni. In Wick­rath gibt es ein Ju­bi­lä­um.

Freun­de des Som­mer­brauch­tums dür­fen sich in die­sem Mo­nat auf gleich zehn Schützenfeste freu­en. Mal wird es ganz groß wie in Klei­nen- broich, mal ganz klein wie bei den Alt­stadt­schüt­zen aus Stadt­mit­te. Da dau­ert das Schüt­zen­fest der St. Vi­tus-Lau­ren­ti­us Bru­der­schaft Stadt­mit­te gera­de ein­mal ein­ein­halb Ta­ge. Dann ist al­les vor­bei. Als ei­ne der kleins­ten Bru­der­schaf­ten im Be­zirks­ver­band Mön­chen­glad­bach, Rhe­ydt, Kor­schen­broich fei­ert aber nicht we­ni­ger aus­ge­las­sen. Das Schüt­zen­fest in Klei­nen­broich fin­det zwar gera­de ein­mal ei­ne Wo­che nach „Un­ges Pengs­te“statt, steht aber nicht in des­sen Schat­ten.

Auch in Broich-Peel, Oh­ler/ Oh­ler­feld und Geis­ten­beck fei­ern die Schüt­zen an die­sem Wo­che­n­en­de. Die Bru­der­schaf­ten aus Hard­ter­b­roich und Waldhausen sind dann in der kom­men­den Wo­che dran. Bei der Bru­der­schaft St. Se­bas­tia­nus und St. Vi­tus, Ober­ge­burth Waldhausen gibt es nicht nur die üb­li­chen Ma­jes­tä­ten der Bru­der­schaft, son­dern auch ei­nen Gäs­te­kö­nig. Die­ses Amt hat Alt­stadt-She­riff Michael Mer­tens in­ne.

Das letz­te Wo­che­n­en­de im Ju­ni hält drei Schützenfeste be- reit. In Dahl und Hehn fei­ern Bru­der­schaf­ten, in Wick­rath die Schüt­zen­ge­sell­schaft. Und na­tür­lich hält auch die­ses Fest­wo­chen­en­de ei­ne Be­son­der­heit pa­rat. In Hehn gibt es am Sonn­tag­mor­gen ei­ne nicht ganz nor­ma­le Pa­ra­de vor der Kir­che. Wäh­rend die Schüt­zen bei zwei Pa­ra­de­durch­gän­gen im Stech­schritt mar­schie­ren, lau­fen sie beim drit­ten Durch­gang trip­pelnd an den Ma­jes­tä­ten und den Zu­schau­ern am stets rap­pel­vol­len Stra­ßen­rand vor­bei.

Die Schüt­zen­ge­sell­schaft Wick­rath fei­ert ein ganz be­son­de­res Fest. Der Ver­ein wird 50 Jah­re alt und hat gol­de­nes Ju­bi­lä­um. Be­gan­gen wird der Ge­burts­tag mit ei­ner gro­ßen Par­ty im Fest­zelt. Au­ßer­dem fei­ern die Ama­zo­nen, ein rein weib­li­ches Rei­ter­corps in­ner­halb der Schüt­zen­ge­sell­schaft, ihr 20-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Da ist aus­ge­las­se­ne Stim­mung ga­ran­tiert.

Wer ger­ne Schützenfeste be­sucht, hat al­so in den kom­men­den Wo­chen ei­ne gro­ße Aus­wahl und kann an je­dem Wo­che­n­en­de mit­fei­ern. Die Bru­der­schaf­ten freu­en sich auf zahl­rei­che Be­su­cher in den Fest­zel­ten und vol­le Stra­ßen bei den Um­zü­gen.

FOTO: HANS-PE­TER REICHARTZ

Beim Schüt­zen­fest in Hehn wird nicht nur mar­schiert, son­dern bei der Pa­ra­de auch im Lauf­schritt ge­trip­pelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.