Uni­ted In­ter­net: Grü­nes Licht vom Kar­tell­amt

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

MONTABAUR (dpa) Der In­ter­net­und Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zern Uni­ted In­ter­net hat für die Über­nah­me des Mo­bil­funk-Kon­kur­ren­ten Dril­lisch die Frei­ga­be des Bun­des­kar­tell­amts er­hal­ten. Die Wett­be­werbs­be­hör­de hat die Ge­samt­trans­ak­ti­on oh­ne Auf­la­gen frei­ge­ge­ben, teil­te Uni­ted In­ter­net mit. Nun ste­he le­dig­lich die Zu­stim­mung der Dril­lisch-Ak­tio­nä­re für ei­nen Teil des Ge­schäfts aus. Uni­ted-In­ter­ne­tChef Ralph Dom­mer­muth will mit dem Zu­sam­men­ge­hen ei­ne star­ke vier­te Kraft auf dem deut­schen Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­markt schmie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.