Raub auf Ju­we­lier: Tat­ver­däch­ti­ger in Haft

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KINO -

(tler) Der Mann, der am 26. Mai ei­nen Raub in ei­nem Ju­we­lier­ge­schäft an der Müh­len­stra­ße be­gan­gen ha­ben soll, hat sich, wie be­rich­tet, auf­grund des ho­hen Fahn­dungs­drucks auf ei­ner Po­li­zei­wa­che ge­stellt. Der po­li­zei­lich be­reits ein­schlä­gig in Er­schei­nung ge­tre­te­ne 37-Jäh­ri­ge wur­de fest­ge­nom­men und ges­tern ei­nem Haft­rich­ter vor­ge­führt. Der Tä­ter ging auf rich­ter­li­che An­ord­nung in Un­ter­su­chungs­haft und wur­de ei­ner Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt zu­ge­führt. Das teil­te die Po­li­zei ges­tern mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.