Mau­er der Cham­pi­ons

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT - VON ECK­HARD CZEKALLA

Die Schi­ka­ne vor Start und Ziel in Mon­tre­al hat es in sich. Es geht knapp zu, nicht im­mer stimmt die Rich­tung.

MON­TRE­AL/DÜS­SEL­DORF Prä­zi­si­on ist ge­fragt. Die TV-Bil­der zei­gen ein­drucks­voll, wie knapp es an ei­ner Stel­le auf der Renn­stre­cke von Mon­tre­al zu­geht – nach der Kur­ve 14, wenn es an der Wall of Cham­pi­ons ent­lang wei­ter­geht, oder auch nicht. Erst­mals dreh­ten 1978 die For­mel-1-Pi­lo­ten ih­re Run­den auf der Île Not­re-Da­me, ei­ner künst­li­chen In­sel im Sankt-Lo­renz-Strom. In die­sem Jahr wur­de er­neut am Kurs ge­ar­bei­tet. Be­trof­fen ist auch die Pas­sa­ge, die zu den po­pu­lärs­ten im For­mel-1-Pro­gramm ge­hört. An­ge­sichts der neu­en Au­to­ge­ne­ra­ti­on, die schnel­ler und brei­ter ist, wur­de die Wall of Cham­pi­ons ent­schärft.

Schon län­ger ist der Aus­lauf hin­ter der letz­ten Schi­ka­ne vor Start und Ziel asphal­tiert. Da­mit er­hal­ten Fah­rer, die sich beim Ab­brem­sen in­ner­halb von knapp 100 Me­tern von 320 km/h auf Tem­po 140 ver­schät­zen, ei­ne Chan­ce, im Ren­nen zu blei­ben. Sie wer­den für ih­ren Fahr­feh­ler oft nur ge­ring be­straft, da sie zwar et­was Zeit ver­lie­ren, aber nicht im Kies­bett ste­cken blei­ben und das Ren­nen fort­set­zen kön­nen.

Sei­nen Na­men er­hielt der Stre­cken­ab­schnitt nach dem Ren­nen am 13. Ju­ni 1999. Gleich drei Cham­pi­ons muss­ten ih­re Hoff­nun­gen an der Wall be­gra­ben. Michael Schu­ma­cher, Welt­meis­ter 1994 und 1995 im Be­net­ton, ver­lor in Füh­rung lie­gend nach dem Ritt über die Kerbs (Stre­cken­be­gren­zung) die Kon­trol­le. Der Schnells­te des Qua­li­fy­ings muss­te zu­se­hen, wie McLa­ren-Mer­ce­des-Pi­lot Mi­ka Häk­ki­nen das Ren­nen ge­wann. Am En­de der Sai­son hat­te der Fin­ne den ers­ten sei­ner bei­den Ti­tel in der Ta­sche. Schu­ma­cher brach sich knapp ei­nen Mo­nat nach Mon­tre­al bei sei­nem Un­fall in Sil­vers­to­ne ein Bein und wur­de bei Fer­ra­ri durch Häk­ki­nens Lands­mann Mi­ka Sa­lo er­setzt.

Im sel­ben Ren­nen von Mon­tre­al er­wisch­te es auch Jac­ques Vil­le­neuve im BAR, nach des­sen Va­ter die

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.