Glad­bach trifft im Po­kal auf Es­sen

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT -

Fortu­na muss in der ers­ten Haupt­run­de zum Li­ga­kon­kur­ren­ten Bie­le­feld.

DORT­MUND (dpa) Rie­sen­ju­bel in Rie­l­asin­gen-Ar­len, Vor­freu­de beim Chem­nit­zer FC: Der Sechst­li­gist aus Süd­ba­den trifft in der ers­ten Run­de des DFB-Po­kals (11. bis 14. Au­gust) auf Ti­tel­ver­tei­di­ger Bo­rus­sia Dort­mund, Dritt­li­gist Chem­nitz emp­fängt den Re­kord­po­kal­sie­ger FC Bay­ern Mün­chen. Das er­gab die Aus­lo­sung durch den frü­he­ren Na­tio­nal­spie­ler Se­bas­ti­an Kehl und DFB-Prä­si­dent Rein­hard Gr­in­del im Fuß­ball­mu­se­um in Dort­mund.

Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach be­kommt es mit dem Re­gio­nal­li­gis­ten RW Es­sen zu tun. Zweit­li­ga-Du­el­le gibt es in Duis­burg (der Auf­stei­ger trifft auf Nürn­berg) und Bie­le­feld, das die Fortu­na aus Düs­sel­dorf er­war­tet. Bay­er Le­ver­ku­sen reist zum Zweit­li­ga-Ab­stei­ger Karls­ru­he.

„Wir ha­ben 5 Mi­nu­ten ge­braucht, aber jetzt ist die Vor­freu­de rie­sig“, twit­ter­te der Chem­nit­zer FC. „Das ist ein Traum­los. Wir freu­en uns auf ein rich­ti­ges Fuß­ball­fest“, sag­te Sport­vor­stand Stef­fen Zif­fert. Bo­rus­sia Dort­mund muss zum Ver­bands­li­gis­ten 1. FC Rie­l­asin­gen-Ar­len rei­sen. Der Ver­ein kün­dig­te an, das Spiel im Schwarz­wald-Sta­di­on in Frei­burg aus­tra­gen zu wol­len.

Zu ei­nem reiz­vol­len Auf­ein­an­der­tref­fen kommt es zwi­schen Ger­ma­nia Hal­ber­stadt und dem Bun­des­li­gis­ten SC Frei­burg. Der Trai­ner des Re­gio­nal­li­ga-Auf­stei­gers, Andre­as Pe­ter­sen, ist der Va­ter von Frei­burgs An­grei­fer Nils Pe­ter­sen. Die­ser spiel­te in der C- und B-Ju­gend bei sei­nem Hei­mat­ver­ein und ver­folg­te die Aus­lo­sung in Hal­ber­stadt. „Mein Va­ter und ich la­gen uns ge­ra­de in den Ar­men, aber ab jetzt ist na­tür­lich der Fo­kus auf dem Spiel und es gibt kei­nen Kon­takt mehr“, scherz­te der SC-An­grei­fer. „Ein Spiel vor der Haus­tür zu ha­ben und ge­gen den ei­ge­nen Pa­pa zu spie­len, ist wirk­lich ei­ne tol­le Ge­schich­te.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.