Ein To­ter in Wies­ba­den bei Mes­ser­ste­che­rei

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - UNTERHALTUNG -

WIES­BA­DEN (dpa) Mes­ser­ste­che­rei in der Wies­ba­de­ner Fuß­gän­ger­zo­ne: Bei ei­nem Streit ist ein 19 Jah­re al­ter Mann in der Nacht zu ges­tern ge­tö­tet wor­den. Zwei wei­te­re Män­ner im Al­ter von 18 und 19 Jah­ren wur­den eben­falls durch Mes­ser­sti­che ver­letzt, wie Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft mit­teil­ten. Nach dem ers­ten Stand der Er­mitt­lun­gen ge­hör­ten der To­te und die Ver­letz­ten zu ei­ner Grup­pe von sechs Men­schen, die in den frü­hen Mor­gen­stun­den auf ei­ne drei­köp­fi­ge Grup­pe stieß. Der Hin­ter­grund der Aus­ein­an­der­set­zung ist bis­her un­klar. Die drei­köp­fi­ge Grup­pe konn­te flie­hen. Der To­te ist ein al­ba­ni­scher Staats­an­ge­hö­ri­ger, der in Wies­ba­den ge­bo­ren wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.