Sonn­tags­öff­nung zur Tour de Fran­ce oh­ne das Min­to

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

(tler) Ist das be­reits der To­des­stoß für den ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag zur Tour de Fran­ce am 2. Ju­li, den der Rat nicht zu­letzt für den Be­reich der Glad­ba­cher In­nen­stadt auf den Weg ge­bracht hat­te? Wie ges­tern be­kannt wur­de, hat sich der größ­te Fre­quenz­brin­ger in der Ci­ty, das Min­to, ent­schlos­sen, das An­ge­bot zur Sonn­tags­öff­nung nicht an­zu­neh­men. „Wir ha­ben uns nach ein­ge­hen­der Prü­fung da­für ent­schie­den, am 2. Ju­li nicht zu öff­nen, weil die Ver­kehrs­füh­rung an die­sem Tag ex­trem stark ein­ge­schränkt ist“, heißt es in ei­nem Rund­schrei­ben an die Mie­ter des Shop­ping-Cen­ters, das der Re­dak­ti­on vor­liegt. „Da­her kön­nen wir nicht ga­ran­tie­ren, dass Sie und Ihr Team Ih­re Ar­beits­plät­ze über­haupt er­rei­chen – und wirk­lich al­le Ge­schäf­te an dem Tag öff­nen kön­nen.“Auch wenn die Ver­an­stal­tung ei­ne tol­le Chan­ce sei, sei es An­spruch des Min­to, Be­su­chern und Kun­den das vol­le An­ge­bot zu­gäng­lich zu ma­chen. Ein ein­ge­schränk­ter Be­trieb kön­ne schnell „für Un­mut sor­gen“. Be­reits vor der RatsEnt­schei­dung hat­te das Glad­ba­cher Ci­ty­ma­nage­ment die Sonn­tags­öff­nung am 2. Ju­li stark kri­ti­siert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.