Ein­brü­che in Apo­the­ken

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

(gap) In zwei Fäl­len ha­ben bis­lang un­be­kann­te Tä­ter in der Nacht zu Di­ens­tag zwi­schen 18.30 und 8 Uhr je­weils ver­sucht, in ei­ne Apo­the­ke ein­zu­bre­chen. Wäh­rend es bei ei­ner Apo­the­ke an der Oden­kir­che­ner Stra­ße nicht ge­lang, die Glas­schie­be­tür auf­zu­he­beln, gin­gen Ein­bre­cher an der Ro­er­mon­der Stra­ße er­folg­rei­cher zu Werk. Hier konn­ten sie die Schie­be­tür auf­drü­cken und so in den In­nen­raum ge­lan­gen. Sie stah­len Geld in nied­ri­ger drei­stel­li­ger Hö­he und flüch­te­ten an­schlie­ßend in un­be­kann­te Rich­tung. Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Be­ob­ach­tun­gen bit­te an die 02161 290.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.