Das Open-Air-Event der Ex­t­ra­klas­se

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES - VON CHRIS­TI­AN LIN­GEN

Am Sams­tag fin­det der Fa­mi­li­en­tag statt. Sonn­tag ist ver­kaufs­of­fen und der Tri­ath­lon führt durch die Ci­ty.

Es ist die größ­te Ver­an­stal­tung, die Rheydt zu bie­ten hat: das Turmfest. Rund 120.000 Be­su­cher wer­den am Wo­che­n­en­de in der In­nen­stadt er­war­tet. Seit 40 Jah­ren fei­ern die Rhe­ydter die Fer­tig­stel­lung der Spit­ze des Rat­haus­da­ches. In den ver­gan­ge­nen bei­den Jah­ren hat sich das oh­ne­hin schon be­lieb­te Fest zu ei­nem Me­ga-Event ent­wi­ckelt. Am Sams­tag steht ein Fa­mi­li­en­tag auf dem Pro­gramm, der um 11 Uhr mit zahl­rei­chen Vor­füh­run­gen be­ginnt und ge­gen 23 Uhr mit ei­ner rie­si­gen Open-Air-Par­ty auf dem Markt­platz en­det.

Für den Tri­ath­lon am Sonn­tag steht auf dem Rhe­ydter Markt­platz ein 500 Qua­drat­me­ter gro­ßes Schwimm­be­cken. Am Sams­tag prä­sen­tie­ren sich dort ei­ni­ge Ver­ei­ne. So gibt es Vor­füh­run­gen der DLRG, des Ka­nu-Teams des Schwimm­sport­ver­eins und des Schiffs-Mo­dell­bau-Clubs. Der Rest des Markt­plat­zes ver­wan­delt sich in ei­nen rie­si­gen Bier­gar­ten. Auf der Büh­ne sor­gen vor al­lem viel Mu­sik und Tanz zwölf St­un­den lang für bes­te Stim­mung. Gro­ßer Hö­he­punkt ist ab 20.30 Uhr das Kon­zert der Band „Die barm­her­zi­gen Pla­teau­soh­len“. Als Pau­sen­fül­ler tre­ten ge­gen 21.45 Uhr die Gar­deGirls der Gro­ßen Rhe­ydter Prin­zen­gar­de auf.

Am Sonn­tag kommt es zu ei­nem sport­li­chen Groß­er­eig­nis. Der drit­te Spar­kas­sen­tri­ath­lon führt mit­ten durch die Rhe­ydter Ci­ty. Rund 500 Sport­ler ha­ben sich an­ge­mel­det. Das rund 500.000 Li­ter fas­sen­de Was­ser­be­cken auf dem Markt­platz ist der Start­punkt. Von ei­ner Tri­bü­ne aus kön­nen die Be­su­cher das Spek­ta­kel be­ob­ach­ten. Da­nach geht es per Fahr­rad über ei­ne Stre­cke bis nach Herm­ges und zu­rück. Die Lauf­stre­cke führt ab­schlie­ßend ein­mal quer durch die Rhe­ydter In­nen­stadt. Das Ziel ist wie­der der Markt­platz. Dort wird Axel Till­manns vom Stadt­sport­bund die Wett­be­wer­be mo­de­rie­ren. Auf der Büh­ne fin­den zwi­schen­durch die Sie­ger­eh­run­gen der ein­zel­nen Wett- kampf­klas­sen statt. Wer sich al­so auf dem Markt­platz auf­hält, ver­passt nichts.

Ge­star­tet wird in vier Wett­be­wer­ben. Es gibt ei­ne Sprint­dis­tanz, ei­ne Sprint­staf­fel und ei­nen Schnup­per­tri­ath­lon. Be­son­de­rer Hö­he­punkt wer­den die bei­den Durch­gän­ge der NRW-Li­ga, der Tri­ath­lon-Klas­se un­ter der Bun­des­li­ga, sein. Hier ge­hen ech­te Pro­fis an den Start und kämp­fen um Punk­te. Über­all ent­lang der Stre­cke gibt es die Ge­le­gen­heit, die Sport­ler zu be­ob­ach­ten.

Au­ßer­dem ha­ben von 13 bis 18 Uhr die Ge­schäf­te in der Rhe­ydter In­nen­stadt ge­öff­net und la­den zum ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag ein. Die evan­ge­li­sche Haupt­kir­che bie­tet die Mög­lich­keit, den Kirch­turm zu er­klim­men und ei­nen Blick über die Stadt zu wer­fen.

FOTO:DET­LEF ILGNER

Das 500.000 Li­ter fas­sen­de Schwimm­be­cken ist ein Zu­schau­er­ma­gnet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.