„Gar­ten­lust“prä­sen­tiert Li­li­en im Schloss-Dyck-Park

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

JÜCHEN (RP) 170 Aus­stel­ler wer­den ab heu­te bis Sonn­tag auf Schloss Dyck wie­der un­ter dem Ti­tel „Gar­ten­lust“ih­re Neu­hei­ten prä­sen­tie­ren. Die Schau ist im Schloss­park je­weils von 10 bis 19 Uhr ge­öff­net. Der Ein­tritts­preis be­trägt für Er­wach­se­ne 13 Eu­ro, er­mä­ßigt zehn Eu­ro, Kin­der und ju­gend­li­che bis 16 Jah­ren zah­len 1,50 Eu­ro. Park­plät­ze sind kos­ten­frei in Schloss­nä­he.

Nach­dem die Gar­ten­lust 2016 im Zei­chen der Pfingst­ro­sen stand, wird die Stif­tung Schloss Dyck dies­mal die Li­li­en in Sze­ne set­zen. Even­t­or­ga­ni­sa­to­rin Ul­la Ill­bruck sagt: „Wir setz­ten da­mit ei­ne Tra­di­ti­on fort, die auf den Ahn­herrn Fürst Jo­seph zu Salm-Reif­fer­scheid­tDyck zu­rück­geht, der un­ter an­de­rem auch Samm­ler von Li­li­en war.“Erst­mals wird nach der Lin­den­al­lee auch die Tul­pen­baum-Al­lee in die Stand­flä­chen für die Ver­an­stal­tung in­te­griert. Ein Steg quer über die Wie­se wird die bei­den Al­le­en ver­bin­den und so ei­nen Rund­weg schaf­fen. Auf der Flä­che zwi­schen den bei­den Al­le­en bie­tet das Va­rie­te­ca­fé Choc­co­li­no Kaf­fee­va­ri­an­ten, Tee­ze­re­mo­ni­en und klei­ne Vor­stel­lun­gen an. Ku­li­na­risch neu hin­zu­ge­kom­men ist das Le pe­tit Paris auf der Schwarz­nuss­wie­se.

Selbst­ver­ständ­lich fin­den die Be­su­cher auch in die­sem Jahr auf dem Markt hei­mi­sche wie me­di­ter­ra­ne Pflan­zen. Gar­ten- und Land­schafts­bau­be­trie­be ge­ben An­re­gun­gen und Tipps. The­men sind un­ter an­de­rem Was­ser im Gar­ten, Fas­sa­den­be­grü­nung, Gar­ten­pfle­ge oder die Gestal­tung von Ter­ras­sen. Die Funk- und Soul­band „Lud­ger W. Trio“un­ter­hält den gan­zen Tag über mit Live­Mu­sik. Neu im Pro­gramm ist die Grup­pe La­zu­lis, die im Stall­hof mit chi­le­ni­schen Klän­gen auf­war­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.