Bay­ern holt To­lis­so für Re­kord­sum­me

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT -

MÜNCHEN (dpa) Der vom FC Bay­ern München ver­pflich­te­te Co­ren­tin To­lis­so ist der teu­ers­te Zu­gang ei­nes Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten. To­lis­sos Ex-Ver­ein Olym­pi­que Lyon ver­öf­fent­lich­te am Abend die Ab­lö­se­sum­me von 41,5 Mil­lio­nen Eu­ro – so viel hat noch nie ein deut­scher Ver­ein für ei­nen Pro­fi be­zahlt. Als bis­he­ri­ger Re­kord gal­ten die 40 Mil­lio­nen Eu­ro, die Bay­ern 2012 für Ja­vi Mar­ti­nez auf­brach­te. Zu den 41,5 Mil­lio­nen Eu­ro kön­nen laut Lyon noch sechs Mil­lio­nen Eu­ro an Zu­satz­zah­lun­gen da­zu­kom­men. To­lis­so er­hielt ei­nen Fünf­jah­res­ver­trag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.