Ex-Opel-Chef winkt ei­ne Mil­lio­nen­prä­mie

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

RÜSSELSHEIM (dpa) Der zu­rück­ge­tre­te­ne Opel-Chef Karl-Thomas Ne­u­mann kann auf ei­ne mil­lio­nen­schwe­re Prä­mie hof­fen. Wenn der ge­plan­te Ver­kauf des Au­to­bau­ers an den fran­zö­si­schen Her­stel­ler PSA voll­zo­gen sei, stün­den Ne­u­mann bis zu zwei Mil­lio­nen Eu­ro zu, be­rich­te­te das Nach­rich­ten­ma­ga­zin „Spie­gel“vor­ab. Die Hö­he des Bo­nus hän­ge vom Er­rei­chen be­stimm­ter Er­geb­nis­zie­le ab. Be­din­gung für die Aus­zah­lung sei, dass der Ma­na­ger zum Zeit­punkt des Ei­gen­tü­mer­wech­sels noch der Opel-Füh­rung an­ge­hö­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.