Wett­be­werb der jun­gen Pfer­de­züch­ter

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

WICK­RATH (mcv) Theo­rie, Frei­spring­be­ur­tei­lung, Ex­te­ri­eur­be­ur­tei­lung, Mus­tern: In die­sen vier Dis­zi­pli­nen mes­sen sich Deutsch­lands bes­ten Jung­züch­ter noch bis Sonn­tag im Rah­men des Bun­des­ju­gend­züch­ter­wett­be­werbs auf der Schloss­an­la­ge in Wick­rath. An den Wett­kampf­ta­gen wer­den aus et­wa 200 jun­gen Leu­ten im Al­ter zwi­schen 14 und 25 Jah­ren aus rund 15 ver­schie­de­nen Zucht­ver­bän­den die neu­en Deut­schen Meis­ter von der fach­män­ni­schen Rich­ter­kom­mis­si­on er­mit­telt. Aus­rich­ter des Wett­be­werbs sind die Rhei­ni­schen Jung­züch­ter und das Rheinische Pfer­de­stamm­buch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.