Ein SUV der Pre­mi­um-Klas­se

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - AUTO&MOBIL - VON CHRIS­TI­NE ZACHARIAS

Das fällt auf Grö­ßer ist er ge­wor­den, aber den­noch leich­ter: Die zwei­te Ge­ne­ra­ti­on des Au­di Q5 un­ter­streicht den An­spruch der In­gol­städ­ter, mit die­sem Wa­gen wei­ter­hin ganz vor­ne im SUV-Seg­ment mit­zu­fah­ren. Durch ei­nen in Tei­len neu­en Werk­stoff­mix wiegt der Q5 jetzt 1770 Ki­lo (90 Ki­lo we­ni­ger als der Vor­gän­ger), in den Ab­mes­sun­gen ist er aber den­noch raum­grei­fen­der ge­wor­den; die brei­ten Rad­häu­ser ver­wei­sen auf den per­ma­nen­ten All­rad­an­trieb. Der mar­kant ge­form­te Küh­ler­grill, die kan­tig de­sign­ten Schein­wer­fer und die hin­ten flach ab­fall­len­de Dach­li­nie ver­lei­hen dem Q5 ein ae­ro­dy­na­mi­sches und schnit­ti­ges Äu­ße­res. Aus­stat­tung und Ver­ar­bei­tung auch im In­nern des ge­tes­te­ten Wa­gens, ei­nes 2.0 TDI quat­tro de­sign mit 190 PS, ge­nü­gen höchs­ten An­sprü­chen: Die drei­di­men­sio­na­le De­kor­leis­te mit dun­kel ge­beiz­ter Esche, das wei­che brau­ne Le­der der Sit­ze und un­ter an­de­rem das vi­su­el­le Cock­pit mit dem hoch­auf­lö­sen­den 12,3-Zoll-Bild­schirm und sei­nen bril­lan­ten Gra­fi­ken ma­chen was her. So fährt er sich Der Au­di Q5 ist sport­lich-straff auf der Stra­ße. Das Sie­ben-Gang-Dop­pel­kupp­lungs­ge­trie­be stellt in al­len Dreh­zahl­be­rei­chen mehr als ge­nü­gend Fahr­leis­tung be­reit. Auch bei hö­he­ren Ge­schwin­dig­kei­ten zeigt der Wa­gen ein si­che­res Kur­ven­ver­hal­ten. Die Ab­stands­an­zei­ge warnt bei Über­schrei­tung des Si­cher­heits­ab­stan­des. Im Stau über­nimmt das Ab­stands­kon­troll­sys­tem das An­fah­ren und Brem­sen. Die Ver­kehrs­zei­chen­er­ken­nung schal­tet via Tem­po­mat auf die ak­tu­ell zu­läs­si­ge Ge­schwin­dig­keit. Al­so ein sport­li­ches, si­che­res und zugleich kom­for­ta­bles Fah­ren. Das kos­tet er Den Q5 gibt es mit ei­nem 2,0-Li­ter-Die­sel mit 150 PS ab 39.500 Eu­ro. Der Grund­preis für die 190-PS-Ver­si­on be­trägt 46.400 Eu­ro. Das ge­tes­te­te Fahr­zeug lan­det auf­grund von Ex­tras wie Sport­sit­zen vor­ne, ei­nem He­ad-upDis­play und ei­nem Bang & Oluf­sen-So­und­sys­tem bei 70.595 Eu­ro Für den ist er ge­macht Der Au­di Q5 ist das rich­ti­ge Fahr­zeug für Freun­de des SUV-Seg­ments, die bei der Aus­stat­tung wie dem Fahr­ver­hal­ten kei­ne Kom­pro­mis­se ma­chen möch­ten und da­für auch be­reit sind, et­was tie­fer ins Porte­mon­naie zu grei­fen – vor al­lem bei den zahl­rei­chen Son­der­austat­tun­gen. Denn die kön­nen rich­tig teu­er wer­den. Die­ser Wa­gen wur­de der Re­dak­ti­on zu Test­zwe­cken von Au­di zur Ver­fü­gung ge­stellt.

FO­TO: HER­STEL­LER

Der mar­kan­te Küh­ler­grill und die kan­ti­gen Schein­wer­fer ver­lei­hen dem neue Au­di Q5 ein schnit­ti­ges Äu­ße­res.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.