Rund 120.000 Be­su­cher beim Turmfest in der Rhe­ydter Ci­ty

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR - VON CHRIS­TI­AN LINGEN

Sams­tag gab es ei­nen Fa­mi­li­en­tag, ges­tern fan­den der Tri­ath­lon und ein ver­kaufs­of­fe­ner Sonn­tag statt. Die Händ­ler sind nicht zu­frie­den.

Tol­le Ak­tio­nen im Schwimm­be­cken und zwölf St­un­den Büh­nen­pro­gramm beim Fa­mi­li­en­fest am Sams­tag, ein Tri­ath­lon durch die Ci­ty und ver­kaufs­of­fe­ner Sonn­tag ges­tern: Das war das 40. Turmfest, das nach Ver­an­stal­ter­an­ga­ben über bei­de Ta­ge ver­teilt rund 120.000 Be­su­cher in die Rhe­ydter In­nen­stadt lock­te. Wäh­rend die Mar­ke­ting­ge­sell­schaft der Stadt (MGMG) sich hoch­zu­frie­den zeig­te, sind die Ein­zel­händ­ler nicht ganz so eu­pho­risch. „Die In­nen­stadt ist voll, aber in den Ge­schäf­ten ist we­ni­ger los, als wir es uns wün­schen“, sag­te Ste­fa­nie Gros­se, Vor­stands­mit­glied im Rhe­ydter Ci­ty­ma­nage­ment. Ei­ni­ge Ge­schäf­te hat­ten gar nicht erst ge- öff­net. Die Händ­ler se­hen im Turmfest eher ei­ne Sport­ver­an­stal­tung.

Am Sams­tag star­te­te das Turmfest mit ei­nem gro­ßen Fa­mi­li­en­tag. Im Was­ser­be­cken, das rund ei­ne hal­be Mil­li­on Li­ter Was­ser fasst, prä­sen­tier­ten sich die DLRG, das Ka­nuTeam des Rhe­ydter Schwimm­sport­ver­eins und der Schiffs-Mo­dell­bauClub. Auf zwei Büh­nen gab es zwölf St­un­den Pro­gramm mit viel Mu­sik und Tanz. Die MGMG war da noch nicht ganz so zu­frie­den mit dem Be­su­cher­zu­lauf. „Wir ha­ben mit mehr Be­su­chern ge­rech­net. Viel­leicht sind doch ei­ni­ge über das lan­ge Wo­che­n­en­de weg­ge­fah­ren“, er­klär­te Andre­as Hen­ke von der MGMG am Sams­tag­nach­mit­tag, da der Markt­platz nicht ganz ge­füllt war. Das än­der­te sich erst am Abend. Als Hö­he- punkt des ers­ten Tages spiel­te die Band „Die barm­her­zi­gen Pla­teau­soh­len“ein drei­stün­di­ges Kon­zert mit Mu­sik der 1960er und 1970er Jah­re. Im rie­si­gen Bier­gar­ten, der mit­ten auf dem Rhe­ydter Markt stand, war kein Platz mehr frei, auch di­rekt vor der Büh­ne knub­bel­ten sich die Be­su­cher. Im an­gren­zen­den Rats­kel­ler fei­er­ten die Rhe­ydter noch lan­ge nach En­de des Kon­zerts.

Der star­ke Be­su­cher­zu­lauf, der am Sams­tag­abend be­gon­nen hat­te, setz­te sich ges­tern Nach­mit­tag fort. Der drit­te Spar­kas­sen­tri­ath­lon und der ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag sorg­ten für ei­ne rap­pel­vol­le Rhe­ydter In­nen­stadt. Rund 500 Ath­le­ten, dar­un­ter die zweit­höchs­te Tri­ath­lonLi­ga, gin­gen an den Start. Die zahl­rei­chen Stra­ßen­sper­run­gen ver­ur-

FO­TO: DET­LEF ILGNER

Die Rhe­ydter In­nen­stadt war am Wo­che­n­en­de zum Turmfest rich­tig voll. Die Be­su­cher hat­ten je­de Men­ge Spaß.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.