Gro­ßer An­drang in Ki­ta Ot­zen­rath vor der Er­öff­nung

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - UNTERHALTUNG - VON KA­RIN VER­HOEVEN

OT­ZEN­RATH Wenn wei­ter­hin al­les nach Plan ver­läuft, wird der Kin­der­gar­ten­be­trieb in der neu­en Montes­so­ri- Ki­ta in Ot­zen­rath an der Bahn­stra­ße zum 1. De­zem­ber star­ten. Die neue Ki­ta ist dann die zwei­te Ta­ges­ein­rich­tung im Ort. Jetzt gab es für in­ter­es­sier­te El­tern die ers­te In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung. Mit fast 60 El­tern plus Kin­dern, vom Säug­ling bis zum Vor­schul­kind, war der Ver­an­stal­tungs­raum in der GGS Hoch­neu­kirch-Ot­zen­rath prop­pe­voll.

Erst­mals wa­ren auch die zu­künf­ti­gen Grup­pen­lei­te­rin­nen da. Die Lei­tung der neu­en Ein­rich­tung mit ih­ren drei Grup­pen und op­tio­na­ler Er­wei­te­rung ei­ner vier­ten Grup­pe hat ab De­zem­ber Jo­han­na Holdt. Die 30-jäh­ri­ge Er­zie­he­rin hat zu­vor neun Jah­re lang im Montes­so­ri-Kin­der­haus in Stes­sen ge­ar­bei­tet. Auch die künf­ti­gen Grup­pen­lei­te­rin­nen Jen­ni­fer Höf­gen (24) und Clau­dia Kö­nig (31) ar­bei­ten der­zeit noch in Stes­sen. Nur Ra­mo­na Dah­men (32) hat bis­her in Mön­chen­glad­bach ge­ar­bei­tet. Die Zeit nach der Ge­burt ih­res Soh­nes nutz­te sie, um ih­re Montes­so­ri-Qua­li­fi­ka­ti­on zu ma­chen.

Wie vie­le Mit­ar­bei­ter En­de des Jah­res nun wirk­lich in den drei Grup­pen sein wer­den, kann jetzt noch nicht ge­nau fest­ge­legt wer­den. „Das kommt ganz auf die Zu­sam­men­set­zung der Grup­pen an,“er­klär­te Ca­ro­la Schell­horn, die neue Lei­te­rin des Am­tes für Schu­len, Kul­tur und Sport. Und sie be­ton­te: „Kin­der soll­ten in der nä­he­ren Um­ge­bung zu ih­rem Wohn­ort in den Kin­der­gar­ten ge­hen. Es soll­te ein Orts­be­zug da sein, und wir soll­ten Kon­tak­te und lang­fris­ti­ge Bin­dun­gen im Blick ha­ben.“Es wer­de im­mer ein per­sön­li­ches Ge­spräch mit den El­tern ge­ben, ver­sprach Schell­horn und füg­te hin­zu: „Wir wol­len je­den ein­zel­nen Fall im Ge­spräch klä­ren – kein Kind wird pau­schal ab­ge­lehnt!“

Schell­horn er­mu­tig­te da­zu, die Kin­der schon jetzt an­zu­mel­den, auch wenn der Be­ginn des Ki­ta-Ein­tritts noch in ei­ni­ger Fer­ne lie­ge. Clau­dia Eh­lers, die erst vor we­ni­gen Wo­chen in Ot­zen­rath zu­ge­zo­gen ist, er­klär­te: „Mei­ne Toch­ter Le­ja ist jetzt ein­ein­halb Jah­re alt und soll ab Som­mer 2018 in den Kin­der­gar­ten ge­hen, ich mel­de sie heu­te an.“Et­li­che El­tern, die nicht in Ot­zen­rath woh­nen, wol­len trotz­dem um ei­nen Platz in der neu­en Montes­so­ri-Ki­ta kämp­fen. Ein Va­ter sag­te: „Wir ha­ben das Pech, in Gier­ath zu woh­nen – dort gibt es kei­ne Montes­so­ri-Ein­rich­tung.“Ei­ne zwei­te In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zur neu­en Ki­ta soll es im Sep­tem­ber ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.