Zwei­te Bun­des­li­ga: Bo­rus­sia tritt in der Nord­staf­fel an

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL -

FRAUENFUSSBALL (to­gr) Vor zwei Jah­ren, als der sen­sa­tio­nel­le Durch­marsch ge­lang, spiel­ten Bo­rus­si­as Frau­en noch in der Süd­staf­fel der zwei­ge­teil­ten Zwei­ten Bun­des­li­ga. Nun, nach dem Ab­stieg aus der Frau­en-Bun­des­li­ga, ist Glad­bach in die Nord­staf­fel ein­ge­teilt wor­den. Das gab der Aus­schuss für Mäd­chen- und Frau­en­fuß­ball des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB) be­kannt. Un­ter an­de­rem wer­den da­mit der BV Clop­pen­burg, Tur­bi­ne Pots­dam II, der VfL Wolfs­burg II und der FSV Gü­ters­loh in der Sai­son 2017/18 zu Bo­rus­si­as Geg­nern ge­hö­ren. Letzt­mals hat der DFB ei­ne Ein­tei­lung für die Zwei­te Bun­des­li­ga vor­ge­nom­men, da sie 2018/19 ein­glei­sig wird. Um sich für die­se Spiel­klas­se zu qua­li­fi­zie­ren, muss Bo­rus­sia in der kom­men­den Sai­son min­des­tens Sechs­ter wer­den. Der Wie­der­auf­stieg in die Frau­en-Bun­des­li­ga kann der­weil nur über den ers­ten Platz ge­lin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.