Sper­run­gen für das Rad­ren­nen „Rund um Lür­rip“

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

(ame) Ex­akt ei­ne Wo­che, be­vor die zwei­te Etap­pe der Tour de Fran­ce durch Glad­bach rollt, hat der Rad­sport­ver­ein Mö­we sei­nen gro­ßen Auf­tritt in der In­nen­stadt: Am Sonn­tag, 25. Ju­ni, fin­det die 66. Auf­la­ge des Ren­nens „Rund um Lür­rip“auf der Tour­stre­cke statt, ein­ge­bet­tet dar­in ist die ers­te Stadt­meis­ter­schaft im Sprint für Hob­by­fah­rer. Das be­ein­träch­tigt die Bis­marck­stra­ße wie bei der Tour de Fran­ce: An die­sem Tag herrscht dort ab 6 Uhr ein beid­sei­ti­ges Hal­te­ver­bot, zeit­gleich wird auch der gro­ße Sit­tard­platz ge­sperrt. Das be­rich­tet die Stadt auf An­fra­ge.

Dem­nach wird die Bis­marck­stra­ße von 8 bis vor­aus­sicht­lich 17.30 Uhr zwi­schen Ho­hen­zol­lern­stra­ße und Bis­marck­platz ge­sperrt, die Ho­hen­zol­lern­stra­ße zu­dem zwi­schen Lüt­zow- und Bis­marck­stra­ße so­wie der Bis­marck­platz zwi­schen Bis­marck­stra­ße und Post­bank. Ein Que­ren der Bis­marck­stra­ße ist we­der an der Re­gen­ten-, noch an der Kai­ser-, St­ein­metz- oder Hin­den­burg­stra­ße mög­lich. Sämt­li­che im In­nen­be­reich der Renn­stre­cke lie­gen­de Stra­ße sind an den Ein­mün­dun­gen in die Renn­stre­cke durch je­weils zwei Pos­ten so­wie durch Sperr­git­ter ge­si­chert.

Die Bis­marck­stra­ße kann zwi­schen der Re­gen­ten- und der Hin­den­burg­stra­ße nicht über

quert wer­den

An­mel­dun­gen für das Ren­nen und die Sprint-Stadt­meis­ter­schaft nimmt der Ver­ein Mö­we noch bis heu­te per Mail an ge­scha­efts­stel­le@rv-moewe.de ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.