FC Schal­ke ein Kan­di­dat für Gn­ab­ry-Aus­lei­he

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT -

GEL­SEN­KIR­CHEN (gic) Der FC Bay­ern denkt of­fen­bar wei­ter dar­über nach, Ser­ge Gn­ab­ry aus­zu­lei­hen. Der U21-Na­tio­nal­spie­ler war nach Sai­son­en­de vom SV Wer­der Bre­men zum deut­schen Re­kord­meis­ter nach Mün­chen ge­wech­selt. Zu­nächst wur­de spe­ku­liert, der 21-Jäh­ri­ge sol­le Spiel­pra­xis beim Li­ga­ri­va­len 1899 Hof­fen­heim sam­meln. Nach In­for­ma­tio­nen un­se­rer Re­dak­ti­on ist al­ler­dings auch der FC Schal­ke ein Kan­di­dat für ein Aus­leih­ge­schäft mit dem Of­fen­siv­spie­ler. Wie aus Krei­sen des Auf­sichts­rats der Kö­nigs­blau­en ver­lau­te­te, gibt es kon­kre­te Über­le­gun­gen, Gn­ab­ry für ein Jahr nach Gel­sen­kir­chen zu ho­len. Die Si­gna­le aus Mün­chen sei­en po­si­tiv ge­we­sen. Der FC Schal­ke woll­te sich auf An­fra­ge nicht äu­ßern. Man be­tei­li­ge sich nicht an Trans­fer­spe­ku­la­tio­nen, hieß es. Be­reits in der ver­gan­ge­nen Sai­son soll es sehr kon­kre­te Über­le­gun­gen ge­ge­ben ha­ben, Gn­ab­ry zu ver­pflich­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.