Bor­kow­sky ist der Hoff­nungs­trä­ger des MSCO

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL -

MO­TOR­SPORT (h.g.) Be­reits zum 44. Mal hat der Mo­tor­sport­club (MSC) Oden­kir­chen zu ei­nem PSstar­ken „Tanz um die Py­lo­nen“ein­ge­la­den, zu dem für Sonn­tag im­mer­hin 68 Star­ter ei­ne Nen­nung ab­ge­ge­ben ha­ben. Die Start­flag­ge auf dem 2000 Me­ter lan­gen, von Renn­lei­ter Thomas Knops auf dem Flug­ha­fen­ge­län­de Mön­chen­glad­bach „ge­steck­ten“Sla­lom­kurs, wird zwi­schen 8.30 und et­wa 17 Uhr mehr als 200 Mal fal­len. Denn ne­ben ei­nem Trai­nings­lauf sind auf der ra­send­schnel­len As­phalt­pis­te, die im ver­gan­ge­nen Jahr teil­wei­se neu auf­ge­legt wur­de, zwei Wer­tungs­ren­nen zu fah­ren, die hoch­ka­rä­tig sind mit fünf Prä­di­ka­ten: ADAC-Nord­rheinMeis­ter­schaft, DMV-Ge­samt­meis­ter­schaft, DMV-Nie­der­rhein­wer­tung, Ber­gi­sche Sla­lom-Tro­phäe und Stadt­meis­ter­schaft Ober­hau­sen. Der MSCO schickt zwölf Ak­teu­re ins Ren­nen. Die Fahr­zeu­ge wer­den von den Tech­ni­schen Kom­mis­sa­ren des Deut­schen Mo­tor­sport­bun­des (DMSB) ne­ben den na­tür­lich vor­ge­ge­be­nen Hu­b­raum­klas­sen in Tech­nik­grup­pen ein­ge­stuft: Grup­pe G – se­ri­en­na­he Fahr­zeu­ge; Grup­pe F – di­ver­se Än­de­run­gen er­laubt; Grup­pe H – fast al­le Än­de­run­gen er­laubt.

Hoff­nungs­trä­ger des Gast­ge­ber­ver­eins ist An­dré Bor­kow­sky, der ei­nen BMW 318is (Grup­pe F bis 2000 ccm) an den Start bringt und ver­su­chen wird, sich wei­ter­hin im Vor­der­feld der ADAC-Wer­tung fest­set­zen zu kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.