Son­ja Kreut­zer lädt zum Werk­statt-Tag ins Holz­at­e­lier

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

RA­DER­B­ROICH (bar­ni) Der „Tag des of­fe­nen Ate­liers“bei Son­ja Kreut­zer war im ver­gan­ge­nen Jahr ein gro­ßer Er­folg – kein Wun­der, dass sie die Neu­auf­la­ge in 2018 nicht ab­war­ten woll­te. Die 42-Jäh­ri­ge lädt des­halb am Sams­tag zum Werk­statt-Tag ein. Sie hofft auf gu­tes Wetter, um ih­re neu­es­ten Ar­bei­ten un­ter frei­em Him­mel auf dem idyl­li­schen Ge­län­de der frü­he­ren Baum­schu­le ih­res Va­ters prä­sen­tie­ren zu kön­nen.

Al­lei­ne der rie­si­ge Gar­ten, ein klei­nes Pa­ra­dies für Na­tur­freun­de, wä­re schon ei­nen Be­such wert. Aber Son­ja Kreut­zer hofft, dass sich vie­le Be­su­cher für ih­re Holz­ar­bei­ten in­ter­es­sie­ren. Wer möch­te, kann auf ei­nem kan­ti­gen Ses­sel aus Holz Platz neh­men, der aus ei­nem ein­zi­gen Baum­stamm ge­fer­tigt wur­de. „Er wiegt rund 400 Ki­lo, des­halb ha­be ich ihn mit Rol­len ver­se­hen“, sagt die Künst­le­rin, die ge­lern­te Baum­schul­meis­te­rin ist. Auch die kom- pak­ten Schau­kel­stüh­le in Form ei­nes Krei­ses, aus de­nen Son­ja Kreut­zer ein Vier­tel her­aus­ge­sägt hat, um so ei­ne Sitz­flä­che zu schaf­fen, fällt so­fort ins Au­ge. Zwei Stäm­me von Rot­bu­chen, die in­ein­an­der ge­wach­sen wa­ren, sind die Grund­la­ge für ei­ne statt­li­che Skulp­tur, die ein we­nig an Ar­bei­ten von To­ny Cragg er­in­nern. Auf den mäch­ti­gen Pap­pel­schei­ben hat die 42-Jäh­ri­ge Jah­res­rin­ge mit Far­ben her­aus­ge­ar­bei­tet – sie nennt die­se Ar­beit „Atoll“.

Ge­plant ist am Sams­tag ei­ne Mit­mach­ak­ti­on: „Ich ha­be mir über­legt, statt ei­nes Gäs­te­buchs ei­ne Ze­dern­schei­be aus­zu­le­gen. Die Be­su­cher kön­nen et­was in die ver­gleichs­wei­se gro­ßen und gut er­kenn­ba­ren Jah­res­rin­ge schrei­ben oder ma­len“, sagt die Künst­le­rin, die auch neue Ar­bei­ten zeigt: Es sind Holz­bil­der, die wie je­des an­de­re Bild auch an die Wand ge­hängt wer­den kön­nen. Neu sind auch He­ra­klit­plat­ten, je­weils in ei­ner kräf­ti­gen Far­be ko­lo­riert, wo­bei das Zen­trum sich ab­hebt: „Pus­te­blu­me“hei­ßen die Holz­bil­der. Vie­le St­un­den Ar­beit ste­cken in ei­nem Werk, das auf den ers­ten Blick gar nicht aus Holz zu be­ste­hen scheint: Aus­ge­hend von ei­nem Pla­ta­nen-Stamm be­ar­bei­te­te Kreut­zer die Schei­be mit rund 80 Zen­ti­me­tern Durch­mes­ser so, dass sie wie ei­ne fi­li­gra­ne Fal­t­ar­beit aus­sieht mit 258 Li­ni­en pro Sei­te.

Der Werk­statt-Tag fin­det am Sams­tag, 24. Ju­ni, von 12 bis 18 Uhr bei Son­ja Kreut­zer, Ra­der­b­roich 185, statt.

FO­TO: HANS-JÜR­GEN BAU­ER

Seit mehr als zehn Jah­ren lei­tet Man­fred Of­fer­mann die Wohn­grup­pe in Os­terath. Bald steht der Um­zug nach Korschenbroich an.

FO­TO: ILGNER

Im Gar­ten ar­bei­tet Künst­le­rin Son­ja Kreut­zer an ih­ren Wer­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.