Chi­nas U 20 vor Re­gio­nal­li­ga-Start

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT -

FRANK­FURT/M. (RP) Bei der Vor­be­rei­tung auf Olym­pia 2020 in To­kio geht die U-20-Aus­wahl Chi­nas of­fen­bar ei­nen un­ge­wöhn­li­chen Weg. Laut Me­dien­be­rich­ten tritt sie kom­men­de Sai­son au­ßer Kon­kur­renz als 20. Teil­neh­mer der Re­gio­nal­li­ga Süd­west an. Dem­nach si­gna­li­sier­ten die Ver­ei­ne be­reits ih­re Zu­stim­mung. Sie wür­den je­weils ei­ne Prä­mie zwi­schen 15.000 und 20.000 Eu­ro er­hal­ten. Die Par­ti­en sol­len spiel­freie Wo­che­n­en­den er­set­zen. Kri­tik kam vom FK Pir­ma­sens, ei­nem der sechs Ab­stei­ger, der ei­ne Auf­sto­ckung be­an­tragt hat­te, weil auch das U23-Team als Ach­ter aus der Ober­li­ga ab­stei­gen muss. Das Pro­jekt könn­te Teil der im No­vem­ber 2016 ver­ein­bar­ten Ko­ope­ra­ti­on zwi­schen dem DFB und dem chi­ne­si­schen Ver­band sein. Spä­tes­tens am 11. Ju­li bei der Ma­na­ger-Ta­gung der Klubs wird Klar­heit herr­schen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.