Wort­bruch

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LESERBRIEFE -

Zu „Herr­lich hat ein rei­nes Ge­wis­sen“(RP vom 15. Ju­ni): Als al­ter An­hän­ger der wah­ren Bo­rus­sia ver­bin­de ich mit Hei­ko Herr­lich als kon­ge­nia­lem Part­ner von Mar­tin Dah­lin vie­le po­si­ti­ve Er­in­ne­run­gen. Ich er­in­ne­re mich al­ler­dings auch, dass der zum En­de der sehr er­folg­rei­chen Sai­son 1994/95 hef­tig von an­de­ren Clubs um­wor­be­ne Herr­lich nach dem Po­kal­ge­winn uns Fans ver­sprach: „Ich wer­de auch nächs­tes Jahr für Bo­rus­sia spie­len.“Das mach­te un­ser Glück per­fekt. Und im Jahr dar­auf spiel­te Hei­ko Herr­lich für Bo­rus­sia – Bo­rus­sia Dort­mund. Ich he­ge längst kei­nen Groll mehr des­we­gen; aber man­che Aus­sa­gen we­cken eben Er­in­ne­run­gen. Al­fred Thei­ßen 41844 Weg­berg DDR-Staats­bür­ger­schaft wie­der nach den DDR-An­wart­schaf­ten an­statt dem ver­spro­che­nen Fremd­ren­ten­ge­setz ver­an­lagt wer­den, seit Jahr und Tag eis­kalt am Flie­gen­fän­ger hän­gen. Ar­ro­gan­te Un­tä­tig­keit ih­rer Mi­nis­te­rIn­nen von der Ley­en und Nah­les bis heu­te. Wir wer­den al­le da­für Ver­ant­wort­li­chen in Ber­lin bei der nächs­ten De­mo dann wie­der – zum fünf­ten Ma­le – dar­an er­in­nern! Fe­lix Heinz Holt­sch­ke 40489 Düs­sel­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.