Ak­tio­nis­tisch

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LESERBRIEFE -

Zu „Schwarz-Gelb will 30 Eli­teSchu­len“(RP vom 15. Ju­ni): Den Plan der neu­en Lan­des­re­gie­rung, in so­zia­len Brenn­punk­ten 30 top-aus­ge­stat­te­te Eli­te-Schu­len ein­zu­rich­ten, hal­te ich für ei­ne ak­tio­nis­ti­sche Tot­ge­burt. In so­zia­len Brenn­punk­ten des Lan­des exis­tie­ren be­reits gut funk­tio­nie­ren­de Schu­len, die le­dig­lich et­was bes­ser mit mehr Per­so­nal und Tech­nik aus­ge­stat­tet wer­den müss­ten. Zu­sätz­li­che Schu­len mit in­ter­ak­ti­ven Whi­te­boards, PC-Ar­beits­plät­zen für al­le Schü­ler braucht dort kein Mensch. An Brenn­punkt­schu­len wä­re man schon froh, wenn im­mer fast al­le Schü­ler zum Un­ter­richt er­schei­nen wür­den und sich de­ren El­tern we­nigs­tens mi­ni­malst um ih­re Kin­der küm­mern wür­den. Die Plä­ne der neu­en Lan­des­re­gie­rung in obi­ger Form sind rei­ne Ver­schwen­dung von Res­sour­cen und füh­ren zu nichts. Car­lo Fa­scher 41169 Mön­chen­glad­bach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.