Schi­cken Sie uns Ih­re Ge­schich­ten!

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - DIE TIERWELT -

Kürz­lich är­ger­te sich un­se­re Le­se­rin Kar­la Kre­mer aus Hil­den, nicht we­nigs­tens ver­sucht zu ha­ben, ih­ren Ka­ter „Möl­fes“da­bei zu fo­to­gra­fie­ren, als der mit ei­ner Maus „spiel­te“(RP 3. Ju­ni) – und sich da­bei un­ver­se­hens ei­ner sich wie ein „Bo­xer“ge­bär­den­den, ab­wehr­be­rei­ten Maus ge­gen­über­sah. Un­ser Le­ser Hans-Joa­chim Berndt aus Tö­nis­vorst hat vor gut 30 Jah­ren Ver­gleich­ba­res er­lebt – und ein auf­schluss­rei­ches Fo­to ein­ge­schickt, das er da­mals ge­macht, und dem er den tref­fen­den Ti­tel „Tom und Jer­ry“ge­ge­ben hat. „Auch un­se­re Kat­ze brach­te von drau­ßen Mäu­se mit, um mit ih­nen zu ,spie­len’. Letzt­end­lich kam die­se Maus mit dem Schre­cken da­von, und ich ha­be sie ins Freie ent­las­sen“, er­in­nert sich Hans-Joa­chim Berndt an das skur­ril an­mu­ten­de Auf­ein­an­der­tref­fen und den für die sich auf die Hin­ter­bei­ne stel­len­de Maus glei­cher­ma­ßen über­aus glimpf­li­chen Aus­gang des in der weit über­wie­gen­den Mehr­zahl al­ler Fäl­le äu­ßerst un­glei­chen „Schau­kampfs“. Ha­ben auch Sie ei­ne in­ter­es­san­te Tier­ge­schich­te er­lebt? Dann schi­cken Sie sie uns per E-Mail – mit Wohn­ort und Te­le­fon­num­mer. Text­län­ge: et­wa um 150 Wör­ter. Un­be­dingt soll­ten Sie ein Fo­to im jpg-For­mat (bit­te nicht grö­ßer als ein MB) bei­fü­gen. Die schöns­ten Ge­schich­ten ver­öf­fent­li­chen wir auf die­ser Sei­te – vor­be­halt­lich Kür­zun­gen und an­de­rer nö­ti­ger Än­de­run­gen. Sen­den Sie Ih­re Ge­schich­ten un­ter dem Stich­wort „Ein­fach tie­risch“an: re­dak­ti­on@ rhein­land-pres­se.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.