250 An­woh­ner be­drän­gen Po­li­zis­ten

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - VORDERSEITE -

DUIS­BURG (RP) In Duis­burg hat Streit um ein falsch ge­park­tes Au­to ei­nen Groß­ein­satz der Po­li­zei aus­ge­löst. Po­li­zis­ten wur­den da­bei von 250 An­woh­nern um­ringt. Nur durch Ver­stär­kung konn­te die Po­li­zei die La­ge be­ru­hi­gen. CDU-Si­cher­heits­ex­per­te Wolf­gang Bos­bach sag­te: „Seit Jah­ren er­le­ben wir, dass nicht nur un­se­re Po­li­zei, son­dern auch Ret­tungs­kräf­te und so­gar Sa­ni­tä­ter bei Ein­sät­zen an­ge­grif­fen wer­den. Ge­ra­de des­halb ha­ben wir be­reits für sol­che Fäl­le das Straf­recht deut­lich ver­schärft.“Er hof­fe nun, sag­te Bos­bach, dass die Jus­tiz das Straf­recht auch um­set­ze. Der SPD-Lan­des­vor­sit­zen­de Micha­el Gro­schek be­zeich­ne­te den Vor­fall als ei­ne „un­ge­heu­re Saue­rei“. Nord­rhein-West­fa­len

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.