Pro­mis sprin­ten auf der Bis­marck­stra­ße

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES - VON MA­XI­MI­LI­AN KRO­NE

Beim Stra­ßen­ren­nen des Ver­eins Mö­we Lür­rip wa­ren auch ei­ni­ge be­kann­te Ge­sich­ter da­bei.

Vie­le Ver­an­stal­tun­gen in der Stadt ste­hen schon seit Wo­chen im Zei­chen der Tour de Fran­ce. Und auch be­kann­te Ge­sich­ter aus Po­li­tik, Wirt­schaft und Ver­bän­den scheint das Tour­fie­ber ge­packt zu ha­ben.

Beim Pro­mi-Ra­deln wäh­rend des Stra­ßen­ren­nens des Ver­eins Mö­we Lür­rip tausch­ten 18 Lo­kal­grö­ßen ih­re All­tags­kluft ge­gen Rad­ler-Klei­dung ein, schnall­ten sich ei­nen Helm auf und schwan­gen sich auf den Sat­tel. Ne­ben Ober­bür­ger­meis­ter Hans Wil­helm Rei­ners wa­ren un­ter an­de­rem auch Po­li­zei­prä­si­dent Ma­this Wies­sel­mann, der auch den ers­ten Platz hol­te, Axel Tillmanns vom Stadt­sport­bund, CDU-Rats­herr und Mit­glied des Sport­aus­schus­ses Ro­bert Bau­es, Frank Kin­der­vat­ter von der NEW, And­ree Haack von der IHK und Bür­ger­meis­ter Micha­el Schroeren da­bei.

Im Ver­gleich zu den Tour-Renn­fah­rern war ihr Programm aber eher ein­fach. Je­weils fünf Run­den mit ei­ner Län­ge von je 1,2 Ki­lo­me­tern muss­ten ge­ra­delt wer­den. Ei­ni­ge ka­men da ganz schön aus der Pus­te. „Die An­stren­gung ha­be ich völ­lig un­ter­schätzt. Jetzt weiß ich erst, was die Teil­neh­mer der Tour leis­ten“, schrieb et­wa Frank Kin­der­vat­ter bei Face­book. Ins Sau­er­stoff­zelt muss­te aber kei­ner der Teil­neh­mer.

Und so zo­gen auch die Ver­an­stal­ter ins­ge­samt ein po­si­ti­ves Fazit. „Für die Be­su­cher wa­ren die Ren­nen ein rich­ti­ges High­light und auch die Pro­mi­nen­ten hat­ten sicht­lich Spaß an der Ak­ti­on“, sagt Sven Tu­row­ski, Pressesprecher des Ver­eins Mö­we Lür­rip.

Meh­re­re hun­dert Be­su­cher ver­folg­ten am Rand der Stre­cke, wie die Fah­rer sich schlu­gen und feu­er­ten sie tat­kräf­tig an. In fünf Ta­gen ist die Stre­cke dann Schau­platz der Sprint­wer­tung der Pro­fi-Sport­ler.

RP-FO­TO: REICHARTZ

Po­li­zei­prä­si­dent Ma­this Wies­sel­mann hol­te den ers­ten Platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.