2:2 ist für Wick­raths U17 zu we­nig

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL - VON HANS WITT­KE

JUGENDFUSSBALL Die Sport­freun­de Neers­broich kön­nen trotz der 0:2Nie­der­la­ge ge­gen den TSV Rons­dorf wei­ter­hin vom Auf­stieg in die A-Ju­nio­ren-Nie­der­rhein­li­ga träu­men. „Mit ei­nem Sieg am letz­ten Spiel­tag ge­gen Duis­burg kön­nen wir noch auf Platz zwei vor­rü­cken“, sag­te Neers­broichs Trai­ner Kars­ten No­was. Da­bei war auch ge­gen die Wup­per­ta­ler mehr drin für sein Team. Die Neers­broi­cher er­spiel­ten sich zahl­rei­che Chan­cen, schei­ter­ten aber mehr­mals am Alu­mi­ni­um. „Bei den bei­den Ge­gen­to­ren ha­ben wir schlecht ver­tei­digt“, sag­te No­was. Das 0:1 fiel nach ei­nem Einwurf auf der rech­ten Sei­te. Bei der an­schlie­ßen­den Flan­ke wa­ren die bei­den In­nen­ver­tei­di­ger der Sport­freun­de nicht auf­merk­sam ge­nug, um zu klä­ren.

Das 2:2 beim VfB Hom­berg be­deu­tet für die U17 des TuS Wick­rath, dass sie in der kom­men­den Sai­son de­fi­ni­tiv nicht in der B-Ju­nio­renNie­der­rhein­li­ga spie­len wird. Rang eins ist für den TuS in ih­rer Qua­li­fi­ka­ti­ons­grup­pe nicht mehr er­reich­bar. Da­bei sah es be­reits nach zehn Mi­nu­ten nach ei­nem kla­ren Er­folg aus. Durch zwei To­re in­ner­halb von zwei Mi­nu­ten ging Wick­rath in Füh­rung. Max Käpp­ler mar­kier­te bei­de Tref­fer. Beim 2:0 traf er vol­ley aus 20 Me­tern in den Tor­win­kel. Aber schon zwei Mi­nu­ten spä­ter schaff­te Hom­berg das 1:2. (12.). „Wir ha­ben zu schnell den An­schluss­tref­fer kas­siert“, sag­te TuS-Trai­ner Gui­do Pelt­zer. „Sonst hät­ten wir si­cher­lich den Platz als Sie­ger ver­las­sen.“Pelt­zer sah ei­nen op­tisch über­le­ge­nen Gast­ge­ber, sei­ne Mann­schaft hat­te aber die bes­se­ren Tor­chan­cen. Kurz vor dem Ab­pfiff hat­te An­to­nio Nya- no­ne­ne den Sieg­tref­fer auf dem Fuß. Er lief frei auf VfB-Tor­wart Ju­li­an Do­me­nik Geitz zu, zö­ger­te aber zu lan­ge und setz­te das Le­der ne­ben das Tor.

Die DJK/VfL Gie­sen­kir­chen hat mit ei­nem 1:1 ge­gen den 1. JFA Düs­sel­dorf die Ta­bel­len­füh­rung in ih­rer Qua­li­fi­ka­ti­ons­grup­pe ver­tei­digt. Um den Auf­stieg in die C-Ju­nio­renNie­der­rhein­li­ga zu sichern, be­nö­ti­gen die Gie­sen­kir­che­ner am letz­ten Spiel­tag ge­gen den FSV Duis­burg noch ei­nen Punkt. Die Gast­ge­ber muss­ten nach ei­ner hal­ben St­un­de das 0:1 hin­neh­men. Es dau­er­te bis zur 60. Mi­nu­te, ehe der ver­dien­te Aus­gleich ge­lang.

Auch im zwei­ten Spiel der Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­de zur C-Ju­nio­ren-Nie­der­rhein­li­ga war die Spvg 05/?07 Oden­kir­chen chan­cen­los. Ge­gen den Keve­lae­rer SV kas­sier­te Oden­kir­chen ei­ne 0:6-Heim­nie­der­la­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.