Vier ver­schie­de­ne Sie­ger bei den Stadt­meis­ter­schaf­ten

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL -

JUGENDHANDBALL (ni­bi) Vier Wett­be­wer­be stan­den bei den Stadt­meis­ter­schaf­ten der D- und E-Ju­gend­li­chen auf dem Programm – vier ver­schie­de­ne Ver­ei­ne si­cher­ten sich die Ti­tel.

Die Kon­kur­renz der E-Mäd­chen ent­schied der Rhe­ydter TV für sich. Die jun­gen Hand­bal­le­rin­nen schlu­gen den Zweit­plat­zier­ten ATV Bie­sel (14:3) so­wie den Drit­ten TV Beck­rath (10:0) je­weils deut­lich.

Bei den E-Jun­gen wur­de die Stadt­meis­ter­schaft un­ter acht Mann­schaf­ten aus­ge­spielt. Da­bei ka­men je­weils die Ta­bel­len­ers­ten und -zwei­ten bei­der Grup­pen ins Halb­fi­na­le. Dort setz­ten sich wie­der­um die Grup­pen­sie­ger durch. Zum ei­nen ge­wann der TV Beck­rath ge­gen den TV 1848 9:8, zum an­de- ren setz­te sich der Rhe­ydter SV ge­gen Bo­rus­si­as Nach­wuchs mit 6:2 durch. Im Fi­na­le ge­wann Rhe­ydt recht deut­lich mit 11:6 und si­cher­te sich da­mit ver­dient den Stadt­meis­ter­ti­tel.

Den Wett­be­werb der D-Mäd­chen ge­wann Wel­fia mit vier Sie­gen in vier Spie­len sou­ve­rän. Den zwei­ten Platz er­reich­te der TV Beck­rath.

Bei der Stadt­meis­ter­schaft der DJun­gen setz­te sich im Halb­fi­na­le der ATV Bie­sel ge­gen den HSV Rhe­ydt mit 10:5 durch. In der zwei­ten Par­tie der Vor­schluss­run­de ge­wann der TV Beck­rath ge­gen den TV 1848 dann mit 6:2. Im Fi­na­le be­hielt dann Bie­sel mit ei­nem 7:3-Er­folg die Ober­hand. Da­mit be­leg­te der TV Beck­rath zum drit­ten Mal den zwei­ten Platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.